Created with Sketch.
Created with Sketch. Störungsmeldung

Bei einer Störung im Bereich Strom, Erdgas, Trinkwasser, Fernwärme oder Straßenbeleuchtung erreichen Sie die Stadtwerke Pforzheim jederzeit unter den folgenden Telefonnummern.

 

0800 797 39 38 37

  • 24 Stunden erreichbar
  • Kostenlos aus dem deutschen Festnetz

 

Defekte Straßenbeleuchtungen können Sie problemlos unter folgendem Link melden: www.stoerung24.de

Was tun bei Gasgeruch? Klicken Sie hier!

Created with Sketch.
Created with Sketch. Service Hotline

Sie erreichen uns telefonisch über unsere Service-Hotline

 

(07231) 3971-3971

  • montags bis donnerstags von 08:00 bis 17:00 Uhr, freitags von 08:00 bis 15:00 Uhr
  • Kosten gemäß Ihrem Telefonanbieter

Oder kommen Sie uns direkt im SWP Kundencentrum besuchen:

Unsere Öffnungszeiten
Montag09:00 Uhr – 12:30 Uhr / 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr – 12:30 Uhr / 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Donnerstag09:00 Uhr – 12:30 Uhr / 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
Freitag09:00 Uhr – 13:00 Uhr

Auf Grund der aktuellen Situation bitten wir Sie vorab einen Termin zu vereinbaren!

Für einen guten Zweck

Im Rahmen ihrer sozialen Aktivitäten fördern die Stadtwerke Pforzheim Vereine und Organisationen, die sich um Mitmenschen kümmern. In diesem Jahr wurde auch wieder der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst „Sterneninsel“ mit einer Spende der SWP bedacht.

Roger Heidt, Vorsitzender der SWP-Geschäftsführung, übergab am 20.02.2018 einen Spendenscheck über 1.000 Euro an die Sterneninsel-Einsatzleiterin Angelika Miko und die ehrenamtliche Mitarbeiterin Dorothea Grüne. „Sie betreuen in fachlich hervorragender und menschlich vorbildlicher Weise Familien mit schwersterkrankten Kindern oder Jugendlichen und unterstützen auch Familien, bei denen ein Elternteil verstorben ist. Dieses aufopfernde Engagement haupt- und ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möchten wir durch unsere Spende fördern“, sagte Roger Heidt, Vorsitzender der SWP Geschäftsführung.

Angelika Miko bedankte sich herzlich für die Spende. „Die Geldspende ist sehr willkommen. Wir verwenden das Geld beispielsweise für einen Tag, an dem sich Mütter einmal von ihrer schweren Aufgabe, ihr schwersterkranktes Kind zu pflegen, ausruhen können. Außerdem werden Hospizfamilien unterstützt, die sich die Zuzahlungen für teure und notwendige Extras nicht leisten können“, ergänzte Angelika Miko.

Bei Fragen oder Anregungen können Sie gerne Sonja Kirschner kontaktieren.

Created with Sketch.

(07231) 3971-1030

E-Mail: presse@stadtwerke-pforzheim.de