Created with Sketch.
Created with Sketch. Störungsmeldung

Bei einer Störung im Bereich Strom, Erdgas, Trinkwasser, Fernwärme oder Straßenbeleuchtung erreichen Sie die Stadtwerke Pforzheim jederzeit unter den folgenden Telefonnummern.

 

0800 797 39 38 37

  • 24 Stunden erreichbar
  • Kostenlos aus dem deutschen Festnetz

 

Defekte Straßenbeleuchtungen können Sie problemlos unter folgendem Link melden: www.stoerung24.de

Was tun bei Gasgeruch? Klicken Sie hier!

Created with Sketch.
Created with Sketch. Service Hotline

Sie erreichen uns telefonisch über unsere Service-Hotline

 

(07231) 3971-3971

  • montags bis donnerstags von 08:00 bis 17:00 Uhr, freitags von 08:00 bis 15:00 Uhr
  • Kosten gemäß Ihrem Telefonanbieter

Aus Gründen des Infektionsschutzes bleibt das SWP-Kundencentrum am Sandweg 20 ab sofort bis auf Weiteres geschlossen. Sie erreichen uns telefonisch über unsere Service-Hotline unter (07231) 3971-3971 oder per mail unter serviceline@stadtwerke-pforzheim.de.

Thermografische Nachtaufnahmen von Pforzheim

Ein Kleinflugzeug erstellt in den kommenden beiden Tagen Bilder vom Pforzheimer Fernwärmenetz um eventuelle Leckagen zu orten. Stadtwerke bitten um Verständnis für mögliche Lärmbelastung.

 

In einer der kommenden beiden Nächte, Dienstag- (05.02.) oder Mittwochnacht (06.02.), ist in der Zeit von 20 bis 2 Uhr ein Kleinflugzeug über Pforzheim unterwegs. Die zweimotorige Beechcraft 200 ist mit einer speziellen Infrarot-Aufnahmetechnik ausgerüstet und überfliegt im Auftrag der Stadtwerke Pforzheim das Pforzheimer Fernwärmenetz.

Aus ungefähr einem Kilometer Höhe wird die Maschine Wärmebilddaten erfassen, um mögliche Betriebs­störungen aufzuspüren. Die Aufnahmen ermöglichen das Orten möglicher Leckagen oder Isolierungsstörungen im kompletten Pforzheimer Fernwärmenetz.

Es besteht die Möglichkeit, dass das Flugzeug Stadtgebiete mehrfach überfliegen muss, um eine komplette Erfassung der Anlagen zu gewährleisten. Für mögliche Lärmbelästigungen bitten die Stadtwerke Pforzheim um Verständnis.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Flugthermografie sind günstige Witterungsbedingungen. Da Sonneneinstrahlungen die Wärmebild-aufnahmen verfälschen könn­ten, muss der Flug während der Nacht durchgeführt werden. Eine weitere Vorbedingung für erfolgreiche Aufnahmen sind Trockenheit und Kälte. Aufgrund dieser Voraussetzungen kann der Flug nur kurzfristig angesetzt werden.

Bei Fragen oder Anregungen können Sie gerne Sonja Kirschner kontaktieren.

Created with Sketch.

(07231) 3971-1030

E-Mail: presse@stadtwerke-pforzheim.de