Created with Sketch.
Created with Sketch. Störungsmeldung

Bei einer Störung im Bereich Strom, Erdgas, Trinkwasser, Fernwärme oder Straßenbeleuchtung erreichen Sie die Stadtwerke Pforzheim jederzeit unter den folgenden Telefonnummern.

 

0800 797 39 38 37

  • 24 Stunden erreichbar
  • Kostenlos aus dem deutschen Festnetz

 

Defekte Straßenbeleuchtungen können Sie problemlos unter folgendem Link melden: www.stoerung24.de

Was tun bei Gasgeruch? Klicken Sie hier!

Created with Sketch.
Created with Sketch. Service Hotline

Sie erreichen uns telefonisch über unsere Service-Hotline

 

(07231) 3971-3971

  • montags bis donnerstags von 08:00 bis 17:00 Uhr, freitags von 08:00 bis 15:00 Uhr
  • Kosten gemäß Ihrem Telefonanbieter

Wir sind wieder persönlich für Sie da!

Ab Montag den 28.06.2021 öffnet unser Kundencentrum im Sandweg 20 wieder seine Tore! Wir freuen uns sehr, Sie wieder persönlich begrüßen zu dürfen.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise für den KC-Besuch:
-    Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften und der 3G’s (Genesene, Geimpfte oder Getestete mit entsprechendem Nachweis)
-    Max. 2 Personen pro Kundentermin
-    Einlass nur mit vorheriger Terminbuchung

Unsere Öffnungszeiten
Montag09:00 Uhr – 12:30 Uhr / 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr – 12:30 Uhr / 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Donnerstag09:00 Uhr – 12:30 Uhr / 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
Freitag09:00 Uhr – 13:00 Uhr

Auf Grund der aktuellen Situation bitten wir Sie vorab einen Termin zu vereinbaren!

Energieausweis

Wenn Sie ein Gebäude vermieten, verpachten oder verkaufen, brauchen Sie den Energieausweis. Den schreibt die Energieeinsparverordnung (EnEV) vor und er zeigt auf einen Blick, wie energiesparend ein Gebäude ist – oder auch nicht.

Was genau zeigt der Energieausweis?

Der Energieausweis zeigt potenziellen Mietern, Pächtern oder Käufern auf einen Blick, wie hoch die zu erwartenden Energiekosten sind – und welche Modernisierungsmaßnahmen unter Umständen anstehen. Auf einer Farbskala lässt sich der Energieverbrauchswert je Quadratmeter ablesen und mit einem Durchschnittshaus sowie einem Passivhaus vergleichen: „Grün“ bedeutet einen geringen Energieverbrauchswert. „Rot“ heißt, das Sparpotenzial vorhanden ist. Außerdem beinhaltet der Energieausweise seit Mai 2014 Empfehlungen für kostengünstige Modernisierungsmaßnahmen.

Welche Arten des Energieausweises gibt es?

Es gibt den bedarfsorientierten Energieausweis und die verbrauchsorientierten Ausweise:

Bedarfsorientierter Energieausweis für Wohngebäude

Diesen Energieausweis benötigen Sie

  • Wenn das Datum des Bauantrages Ihrer Immobilie vor dem 01. November 1977 liegt
  • Wenn das Gebäude nicht mehr als 4 Wohnungen hat
  • Wenn das Gebäude noch nicht energetisch saniert wurde

 

Auf Wunsch kann aber für jedes Wohngebäude ein bedarfsorientierter Energieausweis erstellt werden.

Verbrauchsorientierter Energieausweis für Wohngebäude

Diesen Energieausweis benötigen Sie

  • wenn das Gebäude mindestens 5 oder mehr Wohnungen hat
  • wenn der Bauantrag des Gebäudes nach dem 01.11.1977 gestellt worden ist
  • wenn das Gebäude nachträglich mindestens auf den Stand der Wärmeschutzverordnung von 1977 saniert wurde

Verbrauchsorientierter Energieausweis für Nichtwohngebäude

Diesen Energieausweis benötigen Sie wenn mehr als 10 % der Fläche Ihres Gebäudes gewerblich genutzt werden (z.B. als Ladengeschäft, Büro oder Gaststätte) .

Preise für den Energieausweis für gewerblich genutzte Gebäude nennen wir Ihnen auf Anfrage gerne.

ERGÄNZUNGSBOGEN Nichtwohngebäude

(pdf, 43.00 KB)

AUFTRAGSFORMULAR Nichtwohngebäude

(pdf, 180.47 KB)

AUFTRAGSFORMULAR Wohngebäude (beschreibbar)

(pdf, 180.89 KB)
Wie werden die Energieausweise erstellt?

Der Berater führt vor Ort beim bedarfsorientieren Energieausweis eine gründliche Analyse der technischen Gebäudeeigenschaften durch – das Verfahren hängt von Baujahr, Wohneinheiten und Dämmstandard und der Heizungsanlage ab. Ein zusätzliches Verfahren zur Sondierung von Wärmelücken an Gebäuden ist die Thermografie. Darüber hinaus gibt unser Berater Ihnen wertvolle Modernisierungstipps für Gebäude, Heizung und Warmwasserbereitung.

Kosten für Bedarfsorientierter Energieausweis
Objekt / Wohneinheiten Kunde* (Preise inkl. MwSt.) Nichtkunde (Preise inkl. MwSt.)
bis 6 Wohneinheiten 369 EUR 439 EUR
ab 7 Wohneinheiten 519 EUR 589 EUR
Nichtwohngebäude auf Anfrage auf Anfrage

*Preise für Stadtgebiet Pforzheim und Enzkreis, Neubau auf Anfrage

*Kunden der SWP Stadtwerke Pforzheim und der GVP Gasversorgung Pforzheim Land GmbH mit einem Strom- oder Gaslieferungsvertrag.

Kosten für Verbrauchsorientierter Energieausweis
Objekt / Wohneinheiten Kunde* (Preise inkl. MwSt.) Nichtkunde (Preise inkl. MwSt.)
Wohngebäude 79 EUR 149 EUR
Nichtwohngebäude 530 EUR 600 EUR
Verbrauchsermittlung / Versorgungseinheit / Jahr 20 EUR 20 EUR

*Preise für Stadtgebiet Pforzheim und Enzkreis, Neubau auf Anfrage

*Kunden der SWP Stadtwerke Pforzheim und der GVP Gasversorgung Pforzheim Land GmbH mit einem Strom- oder Gaslieferungsvertrag.

Bei Fragen oder Anregungen können Sie gerne Janine Mielke kontaktieren.

Created with Sketch.

(07231) 3971-3245

E-Mail: Energiedienstleistungen@stadtwerke-pforzheim.de