Smart Energie

Wie für Ihre Energiezukunft gemacht: den rasanten Entwicklungen auf dem Strom- und Kommunikationsmarkt tragen die SWP mit eigenen, smarten Produkten Rechnung.

Lange Jahre wurde die Energiewende vom Gesetzgeber – und damit letztendlich von den Stromkunden – kräftig gefördert. Recht hohe Einspeisevergütungen machten etwa eigene Photovoltaik-Anlagen oder Blockheizkraftwerke attraktiv und ließen den Anteil regenerativer Energien am Strommix schnell wachsen.

Um die Stromkunden zu entlasten, wird nun insbesondere die garantierte Einspeisevergütung Stück für Stück reduziert. Unter Umständen droht den Betreibern kleiner Anlagen etwas, womit große Stromerzeuger schon länger zu kämpfen haben: ist zu viel Strom im Angebot, muss man noch etwas „drauflegen“, um ihn loszuwerden. Die „Käufer“ der überschüssigen Energie nutzen diese dann entweder für zeitunabhängige Anwendungen etwa in der Produktion – oder speichern sie z. B. in Pumpkraftwerken.

Genau hier setzen die SWP mit ihrem neuen Produkt an: Die Idee von SWP Smart Energie ist es, nicht benötigten Strom selbst zu speichern, anstatt ihn unter Wert ins Netz zu geben – und ihn dann selbst zu verbrauchen, um entsprechend weniger teuren Netzstrom zukaufen zu müssen.

Denn auch wenn sich die Vorzeichen ändern: Die Herausforderung „Energiewende“ bleibt. Wer in die Energiezukunft investiert hat, ob mit Solaranlage oder Windrad, soll deshalb auch weiterhin von seinem Engagement profitieren.

Vorteil Eigenverbrauch

Zentrales Element des Produkts SWP Smart Energie ist der Akku, der den überschüssigen Strom speichert (dafür eignen sich übrigens auch Elektroautos und E-Bikes). So steht der Strom dann zur Verfügung, wenn er gebraucht wird – und zwar im Gegensatz zum Netzstrom kostenfrei. Was dann noch übrig ist, nehmen die SWP zu fest vereinbarten, lukrativen Konditionen ab. Optimal gesteuert wird dies mittels intelligenter Technik, sodass der Kunde maximalen Nutzen aus seiner regenerativen Energieerzeugung zieht.

Smart auch für Unternehmen

Gerade im Mittelstand haben viele Unternehmen vor allem in große Solaranlagen investiert. Auch für sie bietet sich SWP Smart Energie an – mit entsprechend höheren Speicherkapazitäten und auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittenen Zusatzleistungen. Dazu gehört etwa, dass die SWP auf Wunsch helfen, Lastspitzen zu erkennen, sodass vorhandener Strom noch effizienter genutzt werden kann.

Das Team der Energiedienstleistungen berät Sie gerne: (07231) 3971-3245 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Sandweg 22, 75179 Pforzheim | Handelsregister Mannheim, HRA 50 36 09 | USt Id.Nr.: DE 214129630
Um diese Seite als Lesezeichen zu Speichern, drücken Sie Bitte die Tastenkombination STRG + D oder ⌘ + D (Apple OSX). Alternativ können Sie auf die Lesezeichen Schaltfläche, in oder neben der Adresszeile klicken. Hinweis schließen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr dazu lesen Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz | Hinweis schließen