Created with Sketch.
Created with Sketch. Störungsmeldung

Bei einer Störung im Bereich Strom, Erdgas, Trinkwasser, Fernwärme oder Straßenbeleuchtung erreichen Sie die Stadtwerke Pforzheim jederzeit unter den folgenden Telefonnummern.

 

0800 797 39 38 37

  • 24 Stunden erreichbar
  • Kostenlos aus dem deutschen Festnetz

 

Defekte Straßenbeleuchtungen können Sie problemlos unter folgendem Link melden: www.stoerung24.de

Was tun bei Gasgeruch? Klicken Sie hier!

Created with Sketch.
Created with Sketch. Service Hotline

Sie erreichen uns telefonisch über unsere Service-Hotline

 

(07231) 3971-3971

  • montags bis donnerstags von 08:00 bis 17:00 Uhr, freitags von 08:00 bis 15:00 Uhr
  • Kosten gemäß Ihrem Telefonanbieter

Oder kommen Sie uns direkt im SWP Kundencentrum besuchen:

Unsere Öffnungszeiten
Montag09:00 Uhr – 12:30 Uhr / 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr – 12:30 Uhr / 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Donnerstag09:00 Uhr – 12:30 Uhr / 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
Freitag09:00 Uhr – 13:00 Uhr

Auf Grund der aktuellen Situation bitten wir Sie vorab einen Termin zu vereinbaren!

5 Gründe für E-Scooter

Ihr fragt euch noch, ob und warum ihr überhaupt einen E-Scooter braucht? Wir wollen euch die 5 unschlagbaren Vorteile von E-Scootern vorstellen:

1. E-Scooter sind quasi emmissionsfrei

Mit den elektrisch angetriebenen Rollern flitzt ihr superschnell über die Straßen – ohne dabei CO2 oder Feinstaub auszustoßen. Mit Ökostrom geladen, kann sich die Klimabilanz wirklich sehen lassen! E-Scooter sind für innerstädtische Kurzstrecken eine großartige Alternative zum Auto, die noch dazu…

 

 

2. …Platz spart.

Nicht nur die Parkplatzfrage erübrigt sich. Durch das schlanke Erscheinungsbild sind E-Scooter zwar auf deutschen Straßen zugelassen, jedoch können sie sich – ähnlich wie Fahrräder – sehr elegant um Hindernisse hindurchschlängeln. Dabei ist natürlich immer auf die STVO zu achten! Mit E-Scootern sind Sie am besten auf Fahrradwegen unterwegs, nicht auf den Gehweg!

Würden mehr Menschen kurze Strecken mit einem E-Scooter absolvieren, könnte die ein oder andere Blechlawine verhindert werden.

Außerdem: Wenn der Lenker eingeklappt ist, könnt ihr den E-Scooter überall mitnehmen und lagern. Einfach neben die nächste Steckdose legen und einstöpseln. Dann steht der Weiterfahrt nach der Arbeit oder Uni nichts im Weg.

 

 

3. Schnell zum Ziel, ohne Hast

Vielleicht verzichtet ihr bereits auf euren PKW im Stadtverkehr – sehr lobenswert! Jedoch haben die Alternativen nicht nur Vorteile. Mal kommt der Zug zu spät oder gar nicht, mal ist er voll und stickig. Wenn ihr dann mit dem Rad zum nächsten Termin radeln müsst, kommt ihr schnell mal ins Schwitzen. Mit einem E-Scooter genießt ihr den Fahrtwind bei bis zu 20km/h, ohne euch abstrampeln zu müssen.

 

 

4. Der Geräuschpegel

Unsere Städte sind zu laut! Der Lärmpegel in Städten ist ein nicht zu vernachlässigendes Gesundheitsrisiko. In Baden-Württemberg fühlen sich etwa zwei Drittel der Bevölkerung von hohen Lärmbelästigungen in ihrer Wohnumgebung negativ beeinflusst. Einen Großteil dieses Lärms stellt der Straßenlärm durch den PKW-Verkehr dar. Ein Umstieg auf E-Scooter wirkt sich also nicht nur positiv auf euch aus, auch eure Nachbarn würden sich darüber freuen!

 

 

5. Immer da, wo er sein soll

Vielleicht seid ihr schonmal einen E-Scooter der vielen Share-Anbieter gefahren und habt hier schon einmal die oben genannten Vorteile genießen können. Schade ist es dann nur, wenn am Anschlussbahnhof wieder mal alle E-Scooter verliehen sind oder euer Anbieter hier gar nicht vertreten ist. Mit eurem eigenen Scooter seid ihr unabhängig! Egal wo ihr seid, mit eurem eigenen E-Scooter könnt ihr überall herumcruisen. Emmissionsfrei, platzsparend, schnell und leise. Und das wichtigste: modern und super chic!