Created with Sketch.
Created with Sketch. Störungsmeldung

Bei einer Störung im Bereich Strom, Erdgas, Trinkwasser, Fernwärme oder Straßenbeleuchtung erreichen Sie die Stadtwerke Pforzheim jederzeit unter den folgenden Telefonnummern.

 

0800 797 39 38 37

  • 24 Stunden erreichbar
  • Kostenlos aus dem deutschen Festnetz

 

Defekte Straßenbeleuchtungen können Sie problemlos unter folgendem Link melden: www.stoerung24.de

Created with Sketch.
Created with Sketch. Service Hotline

Sie erreichen uns telefonisch über unsere Service-Hotline

 

(07231) 3971-3971

  • montags bis freitags von 07:30 bis 18:00 Uhr
  • kostenlos aus dem deutschen Festnetz

Oder kommen Sie uns direkt im SWP Kundencentrum besuchen:

Öffnungszeiten
Montag08:30 - 17:00 Uhr
Dienstag08:30 - 17:00 Uhr
Mittwoch08:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag08:30 - 18:00 Uhr
Freitag08:30 - 12:30 Uhr

 

Ausbildungen bei den SWP

Hier erfährst du, welche Berufsausbildungen wir anbieten und wie du dich dafür bewerben kannst. Und wenn du dir über deine Berufswahl noch nicht ganz sicher bist, kannst du mit einem Praktikum in unsere vier Ausbildungsberufe auch erst einmal hineinschnuppern.

Unsere vier Ausbildungsberufe

Du bist technisch geschickt und hast Interesse an der Pflege, Wartung und Instandhaltung von Maschinen? Oder bist du gut organisiert, assistierst gerne, hast eine schnelle Auffassungsgabe und viel Energie? Vielleicht zeichnet dich auch dein besonderes Verantwortungsbewusstsein aus? Bei uns kann jeder seine Stärke optimal einsetzen. Als Schulabgänger erhältst du ausgezeichnete Chancen für deine beruflichen Perspektiven mit einem Ausbildungsplatz bei den Stadtwerken Pforzheim. Und das sind unsere Ausbildungsberufe:

Ausbildung zum/zur Elektroniker/-in für Betriebstechnik (w/m/d)

Ab 2020!

Als Stadtwerke Pforzheim haben wir einen energiewirtschaftlichen Versorgungsauftrag. Um den zu erfüllen, müssen wir elektrotechnische Anlagen im gesamten Versorgungsgebiet der Stadtwerke Pforzheim planen, bauen, umbauen, unterhalten und reparieren. In deiner Ausbildung lernst du alle diese Tätigkeiten kennen und erwirbst die dazu nötigen Fertigkeiten und Kenntnisse. Nach deinem erfolgreichen Abschluss kennst du dich bestens mit Elektrotechnik und Elektronik, Werk- und Hilfsstoffen aus. Du kannst unterschiedlichste Anlagen (Starkstrom, Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik, Schalt- und Automatisierungsgeräte etc.) montieren, überwachen, warten und reparieren. Du bist fähig, Systeme zu programmieren, zu konfigurieren und Anwender zu schulen. Du kannst Funktions- und Sicherheitsprüfungen durchführen, Fehler ermitteln, Störungen beseitigen und vieles mehr.

 

Die Ausbildungsbereiche im Unternehmen

  • Hauptabteilung Netze
  • Heizkraftwerk
  • Lehrwerkstatt

 

Das Wichtigste im Überblick

  • Voraussetzungen: Haupt- bzw. Realschulabschluss mit guten Leistungen in den technischen und mathematischen Fächern oder Berufskolleg; Freude am logischen und analytischen Denken.
  • Dauer: 3,5 Jahre
  • Berufsschule: 1,5 Tage im wöchentlichen Wechsel
  • Abschluss: Abschlussprüfung Teil 1 nach 1,5 Jahren, Abschlussprüfung Teil 2 nach 3,5 Jahren; jeweils ein schriftlicher sowie ein praktischer Teil vor der IHK.

Interessiert? Dann bewerbe dich jetzt: Hier geht es zum Bewerbungsformular

Ausbildung zum/zur Anlagenmechaniker/-in Maschinen- und Systemtechnik (w/m/d)

Ab 2020!

Anlagenmechaniker brauchen wir für den Bau und die Instandhaltung unserer unterirdischen Leitungsnetze. Sie sichern die reibungslose Funktion, damit wir unsere Kunden zuverlässig mit sauberem Trinkwasser und Energie versorgen können.

 

Als Azubi erwartet dich ein breites Arbeitsfeld mit viel Abwechslung: Du gehst mit Rohren, Formstücken und Armaturen aus unterschiedlichen Materialien um. Du lernst, neue Anlagen zu montieren und bestehende zu prüfen, zu warten und zu reparieren. In der Ausbildung spezialisierst du dich auf Gas, Wasser oder Strom. Später kannst Du eine übergreifende Fachlaufbahn als SWP-Fachkraft einschlagen. Diese Fortbildung richtet sich nach der Branchenregelung QRT (Qualifikationsrahmen für den Erwerb von technischer Handlungskompetenz bei Fach- und Führungskräften) und eröffnet dir attraktive Karrierechancen in der Energieversorgung.

 

Ausbildungsbereiche im Unternehmen

  • Hauptabteilung Netze
  • Heizkraftwerk
  • Lehrwerkstatt

 

Das Wichtigste im Überblick:

  • Schulische Voraussetzungen: Haupt- bzw. Realschulabschluss mit guten Leistungen in den technischen und mathematischen Fächern oder Berufskolleg; Genauigkeit und Interesse an Technik.
  • Dauer: 3,5 Jahre
  • Berufsschule: Blockunterricht an der Heinrich-Meidinger-Schule Karlsruhe
  • Abschluss: Abschlussprüfung Teil 1 nach 1,5 Jahren, Abschlussprüfung Teil 2 nach 3,5 Jahren; jeweils ein schriftlicher sowie ein praktischer Teil vor der IHK.

 

Interessiert? Dann bewerbe dich jetzt: Hier geht es zum Bewerbungsformular!

Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/Industriekauffrau (w/m/d)

Ab 2020!

Das spannende Berufsbild der Industriekaufleute findet man in fast allen kaufmännischen Bereichen jeglicher Branchen. Mit diesem Ausbildungsberuf hast Du eine breite Grundlage, um danach in den verschiedensten Abteilungen arbeiten zu können. Während der Ausbildung lernst Du alles, was Kaufleute brauchen – Du bist Teil des Teams im zentralen Einkauf, in der Kundenberatung und -betreuung, in der Finanzbuchhaltung und im Rechnungs- und Mahnwesen. Im Vertrieb und Energiehandel erfährst Du viel über das Marktgeschehen der Energiebranche und den aktuellen Herausforderungen, denen wir mit der Energiewende gegenüberstehen. Du unterstützt die Personalabteilung im Bewerbermanagement und bei der Personalbetreuung und im Marketing lernst Du verschiedene Kommunikationsstrategien und den Werbemix kennen.

 

Ausbildungsbereiche im Unternehmen

  • Finanzen & Rechnungswesen
  • Vertrieb & Beschaffung
  • Kundenservices
  • Personal und Marketing
  • Netze, Gasversorgung Pforzheim Land und Heizkraftwerk

 

Das Wichtigste im Überblick

  • Schulische Voraussetzungen: Guter Realschulabschluss oder Abitur; Interesse an Zahlen und wirtschaftlichen Zusammenhängen; gute Kommunikationsfähigkeit
  • Dauer: 3 Jahre
  • Berufsschule: 1,5 Tage Unterricht in der Woche
  • Abschluss: Schriftliche und mündliche Abschlussprüfung vor der IHK Nordschwarzwald

 

Interessiert? Dann bewerbe dich jetzt: Hier geht es zum Bewerbungsformular!

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (w/m/d)

Ab 01.09.2019!

Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel, das besonders geschützt werden muss. Deshalb ist dieses Berufsfeld so wichtig. Schon als Azubi sorgst du mit dafür, dass wir unsere Kunden verlässlich mit sauberem Trinkwasser in ausreichender Menge und hoher Qualität versorgen können. Dazu lernst du alles Wichtige über Wasser, seine Aufbereitung, Speicherung und Verteilung und die dafür notwendigen technischen Anlagen. Deine Einsatzbereiche sind: Montage, Bedienung, Überwachung, Wartung und Reparatur von wassertechnischen Anlagen der SWP bzw. unserer Kunden. Überwachung der Wasserqualität, Beratung, Planung, Durchführung und Dokumentation aller erforderlichen Arbeiten unter Beachtung aller gültigen Rechts-, Gesundheits- und Umweltschutzvorschriften.

 

Dieser Ausbildungsgang ist noch relativ jung – es gibt erst wenige Unternehmen, die ihn überhaupt anbieten. Umso gefragter sind die Absolventen und umso besser deren Zukunftsaussichten. Aufbauend auf der Ausbildung kannst du dich auf Beratung oder Technik spezialisieren.

 

Ausbildungsbereiche im Unternehmen

  • Hauptabteilung Netze
  • Heizkraftwerk
  • Lehrwerkstatt

 

Das Wichtigste im Überblick

  • Schulische Voraussetzungen: Haupt- bzw. Realschulabschluss mit guten Leistungen in den technischen und mathematischen Fächern oder Berufskolleg; ausgeprägtes Umweltbewusstsein und hohe Verantwortungsbereitschaft
  • Dauer: 3 Jahre
  • Berufsschule: Blockunterrichtswochen an der Kerschensteinerschule in Stuttgart
  • Abschluss: Schriftliche und mündliche Prüfung vor dem Regierungspräsidium Karlsruhe

 

Interessiert? Dann bewerbe dich jetzt: Hier geht es zum Bewerbungsformular!

Azubifilm SWP Parcours

Unser Azubifilm ist in Zusammenarbeit mit der Filmakademie Baden-Württemberg entstanden. Dafür haben wir an zwei Tagen mit einem Filmteam und unseren eigenen Azubis als Filmhelden sowohl auf dem SWP-Gelände, als auch in unserem Heizkraftwerk gedreht.

Deine Bewerbung bei den SWP

Wir bekommen sehr viele Bewerbungen und kennen alle Standardfloskeln aus den Bewerbungsratgebern. Uns interessiert aber, wer du wirklich bist und was dich interessiert. Deshalb solltest du deine Bewerbung mit eigenen Worten begründen.

Mach uns neugierig auf dich! Für uns ist deine Bewerbung zunächst die einzige Möglichkeit, uns ein erstes Bild von dir zu machen. Für dich ist sie die Chance, uns zu überzeugen, dass wir dich persönlich kennenlernen müssen.

 

Du musst nicht so tun, als wüsstest du schon perfekt Bescheid über die SWP oder den angestrebten Beruf. Erkläre uns einfach in ein paar Sätzen:

  • was dir persönlich bei deinem künftigen Beruf wichtig ist
  • was du dir von deinem Ausbildungsplatz wünschst
  • welche Interessen/Talente du für deinen Wunschberuf mitbringst.

 

Unser Tipp: Stell dir vor, du würdest das alles mit einem Freund oder den Eltern besprechen, dann fallen dir die Formulierungen sicher leichter.

 

Diese Unterlagen brauchen wir von dir

  1. Ein Anschreiben, adressiert an Frau Erhardt
  2. Lebenslauf mit Foto und Angaben zu deinen Hobbies/Interessen
  3. Kopien deiner letzten beiden Schulzeugnisse
  4. Wenn vorhanden, Nachweise über AGs, Projektarbeiten etc.
  5. Praktikums-Bescheinigungen/-Zeugnisse
  6. Wenn vorhanden, Angaben über ehrenamtliches Engagement

 

Du kannst Dich per Post oder online bewerben, sende deine Bewerbungsunterlagen an: 


Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG
Personalabteilung
Sandweg 22
75179 Pforzheim

 

Bitte beachte, dass du dich immer bereits ein Jahr vor Beginn der Ausbildung Mitte September bei uns bewerben solltest.

 

Und so geht’s weiter:

  • Du bekommst auf deine Bewerbung auf jeden Fall eine Antwort. Wenn du zu uns passen könntest, laden wir dich zu einem Gespräch ein.
  • Vor der endgültigen Zusage machst du dann noch einen Einstellungstest (Allgemeinwissen, fachliche Vorkenntnisse, logisches Denken usw.).

 

Und wenn du uns überzeugst, hast du es geschafft: Du kannst dich auf einen erstklassigen Ausbildungsplatz freuen!

Bewerbungsformular
Anrede *
Vorname *
Nachname *
Straße *
Nr. *
PLZ *
Ort *
* Pflichtfelder, bitte ausfüllen.