Fernwärme Sanierungsarbeiten der SWP

24.03.2017. Anfang April 2017 führen die Stadtwerke Pforzheim eine Fernwärme Schachtsanierung in der Fußgängerzone Westliche Karl Friedrich Straße Höhe Haus Nr. 259 und eine Leitungsumlegung im Bereich Kreuzung Westliche 259/ Bürgerstraße durch.

Die SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG beginnen ab dem 04.04.2017 mit der Schachtsanierung in der Fußgängerzone Westliche Karl Friedrich Straße Höhe Haus Nr. 259 und einer Leitungsumlegung im Bereich Kreuzung Westliche 259/ Bürgerstraße.

Die Baumaßnahme findet gleich im Anschluss nach dem Brötzinger Frühlingsfest 30.03.-03.04.2017 statt.

Bitte beachten Sie die geänderten Zustiegshaltestellen:

Linie: 1 Richtung Eutingen. Ab der Haltestelle: „Bahnhof Brötzingen“ geradeaus Kelterstr./ rechts Westliche-Karl-Friedrich-Str. Stadtauswärts entsprechend in Gegenrichtung.

Linie: 9 Ab der Haltestelle: „Dietlinger Straße“ links Kelterstraße / links Martin-Niemöller Str. / rechts in Maihäldengebiet. Stadtauswärts entsprechend in Gegenrichtung.

Linie: 10 Richtung Haidach: Ab der Haltestelle „Burgstraße“ geradeaus. Nach der Bahnunterführung rechts Kelterstr./ rechts Westliche-Karl-Friedrich-Str.

Richtung Oberes Enztal: Da ein links abbiegen von der Kelter Straße Richtung Habermehlstraße untersagt ist, wird geradeaus über die Wildbader Str. gefahren. In der Wendeschleife Bahnhof Brötzingen wird gewendet. Dann wieder stadteinwärts Wildbader Straße / rechts Habermehlstraße

Linie: 11 Richtung Arcus-Klinik: Ab der Haltestelle: „Burgstraße“ geradeaus. Nach der Bahnunterführung rechts Kelterstr./ links Martin-Niemöller Str. / Kurze Steig.

Richtung Wasserturm: Da ein links abbiegen von der Kelter Straße Richtung Habermehlstraße untersagt ist, wird geradeaus über die Wildbader Str. gefahren. In der Wendeschleife Bahnhof Brötzingen wird gewendet. Dann wieder stadteinwärts Wildbader Straße / rechts Habermehlstraße.

Frühwagen: Ab der E.-Haltestelle in der Westlichen-Karl-Friedrich-Straße / links Kelter Straße zur Haltestelle: „Bahnhof Brötzingen“, dann weiter den normalen Linienverlauf.

Haltestellen

„Marktplatz Brötzingen“ und „Stadtmuseum“ entfällt beidseitig. Fahrgäste der Linien 1 und 10 werden auf die E-Haltestelle in die Westliche-Karl-Friedrich-Straße in Höhe der Einmündung zur Viktoriabrücke (Bücherbushaltestelle) bzw. „Burgstraße" verwiesen.

Fahrgäste der Linie 9 müssen die Haltestellen „Dietlinger Straße“ oder „Weststadtpark“ nutzen. Die Fahrgäste der Linie 11 nutzen die Haltestellen „Burgstraße“ oder „Bonhoefferstraße“.

Die Gesamtbauzeit beträgt ca. 3 Wochen.

Die Stadtwerke Pforzheim bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die erforderlichen Maßnahmen und die sich daraus ergebenden Behinderungen.

 

Bau der neuen Trinkwasseraufbereitungsanlage
22.03.2017. Neue Wasseraufbereitung entfernt feinste organische Verunreinigungen und ermöglicht mehr Eigenförderung für das Pforzheimer Trinkwasser. Mit der Grundsteinlegung am 22. März 2017 stellten die Stadtwerke Pforzheim am Internationalen Tag des Wassers... Weiterlesen
SWP sponsort Vereine
17.03.2017. Einer schönen Tradition folgend übergaben Roger Heidt, Vorsitzender der SWP Geschäftsführung, und Geschäftsführer Thomas Engelhard am 7. März zum siebten Mal je 1.000 Euro an Pforzheimer Vereine und Organisationen. Diesmal werden sieben Sonderprojekte aus... Weiterlesen
Sonja Kirschner, Leiterin Marketing / Unternehmenskommunikation / Gremien
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Sandweg 22, 75179 Pforzheim | Handelsregister Mannheim, HRA 50 36 09 | USt Id.Nr.: DE 214129630
Um diese Seite als Lesezeichen zu Speichern, drücken Sie Bitte die Tastenkombination STRG + D oder ⌘ + D (Apple OSX). Alternativ können Sie auf die Lesezeichen Schaltfläche, in oder neben der Adresszeile klicken. Hinweis schließen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr dazu lesen Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz | Hinweis schließen