SWP Ökofonds unterstützen ökologische Projekte wie Baumpflanzaktionen in der Innenstadt.

SWP Ökofonds unterstützen ökologische Projekte wie Baumpflanzaktionen in der Innenstadt.

31.03.2015. Zehn Jahre früher als geplant erhalten alle Privatkunden der Stadtwerke Pforzheim automatisch Strom aus 100 % erneuerbaren Energien. Damit hat die SWP das selbst gesetzte Ziel einer „kleinen Energiewende“ geschafft: Strom ohne Kernkraft und ohne schädliche Emissionen zu marktgerechten Preisen.

„Geplant war die 100 %-Versorgung aus erneuerbaren Energien für das Jahr 2025“, sagt SWP Geschäftsführer Wolf-Kersten Meyer. „Gemeinsam mit unseren Kunden haben wir den schnellen Komplett-Ausstieg aus der Atomkraft und den Umstieg auf 100 % erneuerbare Energien schon jetzt gemeistert.“ Der Weg führte vom SWP-Regenbogenstrom mit Aufpreis zur Finanzierung von PV-Anlagen zu einem Mix aus Bezugsquellen. „Von Kundenseite wurde Ökostrom sehr stark nachgefragt. Deshalb haben wir schon jetzt auf Strom aus 100 Prozent Wasserkraft umstellen können“, so Wolf-Kersten Meyer. „Somit versorgen wir unsere etwa 65.000 Haushaltskunden automatisch mit Ökostrom.“

Neben den eingeführten Strommarken Goldstadtstrom Classic, Treue und Paket gibt es ab 01.04.2015 den neuen Tarif Goldstadtstrom VARIO. Er ersetzt den bisherigen ÖkoPur-Tarif, der mit der Umstellung aller Privatkunden-Tarife auf erneuerbare Energien eingestellt wurde. Der neue Goldstadtstrom VARIO verbindet die Erzeugung aus dem regenerativen Energieträger Wasserkraft mit einer Energiepreisgarantie auf Stromeinkauf-, Marketing- und Vertriebskosten. Ein besonderes Merkmal von VARIO ist eine flexible, selbst wählbare Vertragslaufzeit von 6 bis 36 Monaten. „Damit sind die Stadtwerke Pforzheim einer der wenigen Anbieter, die Ökostrom mit einer variablen Laufzeit kombinieren“, sagt Christian Schneider, Prokurist und Leiter der SWP Hauptabteilung Markt. „Der VARIO Stromtarif kann außerdem bei einem Umzug innerhalb Deutschlands mitgenommen werden.“

Die SWP verstehen ihr Motto „Weil wir hier leben“ in der Weiterentwicklung ökologischer Standards und in einem nachhaltigen sozialen Engagement. Der SWP Ökofonds bringt ökologische Projekte in Pforzheim und in der Region auf den Weg. Für jeden Privatkunden geben die SWP drei Euro in diesen Umweltfonds, der beispielsweise Baumpflanzungen in Pforzheim ermöglicht. SWP Geschäftsführer Wolf-Kersten Meyer bringt die Vorteile der SWP Privatkunden-Stromprodukte auf den Punkt: „Unser Strom vermeidet schon bei der Erzeugung Emissionen und verbessert durch die Umweltaktivitäten des Ökofonds zusätzlich das Stadtklima in Pforzheim.“


Sonja Kirschner, Leiterin Marketing / Unternehmenskommunikation / Gremien
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Sandweg 22, 75179 Pforzheim | Handelsregister Mannheim, HRA 50 36 09 | USt Id.Nr.: DE 214129630
Um diese Seite als Lesezeichen zu Speichern, drücken Sie Bitte die Tastenkombination STRG + D oder ⌘ + D (Apple OSX). Alternativ können Sie auf die Lesezeichen Schaltfläche, in oder neben der Adresszeile klicken. Hinweis schließen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr dazu lesen Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz | Hinweis schließen