Die Stadtwerke Pforzheim sponsern Jugendmannschaften

Interessenten sollten die Chance nutzen und sich jetzt bewerben: Bis zum 31. Oktober 2013 nehmen die Stadtwerke Pforzheim (SWP) noch Anträge an; danach wird entschieden, an wen die Sponsoringgelder für 2014 gehen werden.

„Die Aktivität soll in Pforzheim oder der Region stattfinden und soll einen echten Mehrwert für das kulturelle und soziale Leben bieten. Wichtig ist uns, dass das Angebot eine breite Bevölkerungsschicht anspricht, damit möglichst viele Bürger davon profitieren können“, erklärt Sonja Kirschner, Leiterin der Abteilung Unternehmenskommunikation bei den SWP. Bewerben können sich generell alle, die ihre Organisation, ihren Verein oder ihre Aktion fördern lassen möchten; ausgenommen sind lediglich Einzelpersonen.

Der Stichtag ist der 31. Oktober. Bis dahin müssen die Bewerbungen schriftlich bei den Stadtwerken eingegangen sein; ein Gremium entscheidet dann über die Vergabe. Antragsteller werden gebeten, im Gegenzug zu ihrer Anfrage ihr Leistungsangebot an die Stadtwerke Pforzheim zu formulieren.

Das neue Bewerbungsverfahren wurde im vergangenen Jahr eingeführt, um die Vielzahl der unterjährigen Anfragen zu bündeln. „Es gibt mehr Interessenten, als wir fördern können - also gilt es, eine gerechte, überlegte Auswahl zu treffen. Mit der Einführung eines Stichtags und mit einem standardisierten Formular sichern wir gleiche Chancen für alle Bewerber“, begründet Kirschner die Entscheidung.

Eine Besonderheit für engagierte Jugend-Teams bildet die Aktion „10 x 1.000“. Diese richtet sich gerade an ein sehr junges Publikum: Mit 10 mal 1.000 Euro wollen die SWP die Arbeit von Vereinen aus Pforzheim und der Region im Bereich Jugend unterstützen. Dafür sollen die Bewerber erklären, was ihr Team besonders macht. Ob Teamgeist, Engagement, Trainingsmethoden oder Einzigartigkeit - die Möglichkeiten für eine überzeugende Bewerbung sind vielfältig. Diese kann z.B. per Video, Kurzgeschichte oder einem tollen Foto an die SWP geschickt werden. Mit 1.000 Euro können dann die ausgewählten Vereine neue Trikotsätze finanzieren oder andere notwendige Investitionen im Bereich der Jugendarbeit tätigen.

Jederzeit möglich ist die Umsetzung des Vereinssponsoringprogramms „Mit vereinter Energie“. Auch bei diesem Konzept setzen die Stadtwerke auf partnerschaftliches Engagement: Für jedes Vereinsmitglied, das einen bestimmten Versorgungsvertrag abschließt, bekommt der Verein eine Prämie, wahlweise als Gesamtbetrag oder als Ratenzahlung über die gesamte Vertragslaufzeit.

Mehr Information zu den allgemeinen Sponsoringrichtlinien finden Sie hier.

Kontakt:
Robin Saalmüller
Unternehmenskommunikation
SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG
Sandweg 22
75179 Pforzheim
Tel.: +49 (0) 72 31 39 - 21 74
Fax: 0 72 31/ 39 - 44 84 7
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Robin Saalmüller, Leiter Presse- / Öffentlichkeitsarbeit
Fon (07231) 3971-1040 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Sandweg 22, 75179 Pforzheim | Handelsregister Mannheim, HRA 50 36 09 | USt Id.Nr.: DE 214129630
Um diese Seite als Lesezeichen zu Speichern, drücken Sie Bitte die Tastenkombination STRG + D oder ⌘ + D (Apple OSX). Alternativ können Sie auf die Lesezeichen Schaltfläche, in oder neben der Adresszeile klicken. Hinweis schließen