SWP Baumpflanzaktion ermöglicht nachhaltige Stadtbegrünung

SWP ermöglichen nachhaltige Stadtbegrünung.

Bäume bereichern das Stadtbild von Pforzheim - darum ist umso trauriger, wenn jahrzehntealter Baumbestand aufgrund von Krankheitsbefall verschwindet. Damit die betroffenen Stellen nicht dauerhaft ohne Bepflanzung bleiben müssen, ermöglichen die Stadtwerke Pforzheim mit Mitteln aus dem im letzten Jahr gegründeten „SWP-Ökofonds“ die Ersatzpflanzungen neuer Bäume.

Ziel des „SWP-Ökofonds“ ist es, ökologisches Bewusstsein zu wecken, zu fördern und zu unterstützen. Basis für den Fonds ist der Goldstadtstromtarif „ÖkoPur“, mit dem sich die Kunden der SWP für umweltschonenenden Strom aus 100% erneuerbaren Energien entscheiden. Zusätzlich helfen sie damit auch dabei, Pforzheim noch lebenswerter zu gestalten - denn pro Kunde geben die SWP fünf Euro in den „SWP-ÖkoFond“. Mit diesen Mitteln sollen ökologischen Projekte in Pforzheim unterstützt werden.

Aktuellstes Projekt - und gleichzeitig ein sichtbares Zeichen für den „SWP-Ökofonds“ und somit den lokalen Klimaschutz - sind die notwendigen Baumersatzmaßnahmen in Pforzheim. Dabei werden an verschiedenen Stellen in der Pforzheimer Innenstadt als Ergänzungen zu den Ersatzpflanzungen des Grünflächen- und Tiefbauamtes zusätzlich wichtige Baumpflanzungen vorgenommen. Nachdem im Frühjahr bereits Bäume in der Poststraße aus Mitteln des „SWP-ÖkoFonds“ gepflanzt werden konnten, folgen nun die Ersatzpflanzungen in der Gustav-Rau-Straße im Herzen der Stadt.

„Die Stadtwerke Pforzheim sehen es als eines ihrer wichtigsten Ziele an, eine möglichst klima- und umweltschonende Energieversorgung für Pforzheim und die Region zu gewährleisten“, so Christian Schneider, Leiter der Hauptabteilung Markt bei den SWP. „Deshalb ist es uns so wichtig, neben unseren Bemühungen in der Energieerzeugung auch handfeste und sichtbare Belege unserer Zielsetzung in Pforzheim zu schaffen. Aus diesem Grund freut es uns besonders, dass wir mit der heutigen Aktion ein kleines Stück Umweltqualität in der Innenstadt sichern können“, so Schneider weiter. Auch Norbert Bernhard, Leiter des Grünflächen- und Tiefbauamts der Stadt Pforzheim freut sich über das Engagement der SWP. „Durch die Unterstützung der Stadtwerke Pforzheim können wir notwendige Ersatzmaßnahmen im Bereich der Baumbepflanzung im Innenstadtbereich durchführen, die ansonsten finanziell nicht möglich gewesen wären.“ Neben den Bäumen in der Gustav-Rau-Straße werden in den kommenden Monaten noch weitere Baumersatzpflanzungen vorgenommen.

Mehr Informationen zum „SWP-Ökofonds“ und dem Goldstadtstrom-Tarif „ÖkoPur“ erfahren Sie unter www.swp-homepage.de

Kontakt:
Robin Saalmüller
Unternehmenskommunikation
SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG
Sandweg 22
75179 Pforzheim
Tel.: 0 72 31/ 39 - 21 74
Fax: 0 72 31/ 39 - 44 84 7
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonja Kirschner, Leiterin Marketing / Unternehmenskommunikation / Gremien
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Sandweg 22, 75179 Pforzheim | Handelsregister Mannheim, HRA 50 36 09 | USt Id.Nr.: DE 214129630
Um diese Seite als Lesezeichen zu Speichern, drücken Sie Bitte die Tastenkombination STRG + D oder ⌘ + D (Apple OSX). Alternativ können Sie auf die Lesezeichen Schaltfläche, in oder neben der Adresszeile klicken. Hinweis schließen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr dazu lesen Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz | Hinweis schließen