Anlieferung der Anlage mithilfe einer Andienplattform im 3. Stock des Umspannwerks Rennfeld.

Anlieferung der Anlage mithilfe einer Andienplattform im 3. Stock des Umspannwerks Rennfeld.

23.11.2015. Nach der Verlegung von 5,3 km Hochspannungskabeln und der Anschaffung eines neuen Großtransformators wurde nun die neue Schaltanlage für das Umspannwerk Rennfeld in der Pforzheimer Innenstadt angeliefert und montiert. Mit einer Investition von etwa 4,3 Mio. Euro für das Projekt Rennfeld und einer Gesamt-Investition von 8,5 Mio. Euro für die neue Hochspannungs-Infrastruktur gestalten die SWP die Stromversorgung Pforzheims auch für die Zukunft modern, umweltgerecht und sicher.

Die Anlieferung der acht Meter langen und 1,80 Meter hohen Schaltanlage lief problemlos: Die fünf je zwei Tonnen schweren Felder der Schaltanlage wurden einzeln auf LKWs zum Umspannwerk in der Innenstadt gebracht, um die enge Zufahrt leichter zu passieren. Problemlos gestaltete sich auch die Beförderung zum Aufstellort im 3. Stock des Gebäudes. Nach dem Zusammenbau bestand die Schaltanlage am Samstag die Feuertaufe der Hochspannungsprüfung mit dem Ergebnis, dass sie uneingeschränkt funktionsfähig ist. Die Anlage besteht aus fünf Schaltgruppen, zwei Kabeln, zwei Trafos und einer Querkupplung. Die Anlage ist gasisoliert und somit kompakter als die alte luftisolierte Anlage.

Wenn die Kabelstrecke vom Hohwiesenweg zum Rennfeld geprüft und angeschlossen ist und Restarbeiten am Trafo beendet sind, ist der erste Bauabschnitt für die neue Hochspannungs-Infrastruktur in Pforzheim fertig. Mit dem zweiten Bauabschnitt wird die zweite Kabelstrecke vom Enzwerk zum Rennfeld angeschlossen. Danach kann die Schaltanlage mit dem bestehenden Trafo verbunden werden und ihre Arbeit aufnehmen. Die alte Schaltanlage wird als Demonstrationsobjekt zur Verfügung stehen. Der Vergleich mit dieser luftisolierten Schaltanlage der 1970er-Jahre macht die Weiterentwicklung zum heutigen Standard deutlich sichtbar.

Robin Saalmüller, Leiter Presse- / Öffentlichkeitsarbeit
Fon (07231) 3971-1040 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Sandweg 22, 75179 Pforzheim | Handelsregister Mannheim, HRA 50 36 09 | USt Id.Nr.: DE 214129630
Um diese Seite als Lesezeichen zu Speichern, drücken Sie Bitte die Tastenkombination STRG + D oder ⌘ + D (Apple OSX). Alternativ können Sie auf die Lesezeichen Schaltfläche, in oder neben der Adresszeile klicken. Hinweis schließen