SWP-Mitarbeiter vermessen Strom- und Gasanlagen

25.02.2016. Nach einer Preissenkung für Gas und Fernwärme seit 01.12.2015 setzen die Stadtwerke Pforzheim (SWP) ein weiteres Signal in Sachen verbraucherfreundliche Energiepreise: Trotz hoher staatlicher Steuern und Abgaben können die SWP die Strompreise für Haushaltskunden konstant halten.

„Mit gesenkten Gas- und Fernwärmepreisen bzw. stabilen Strompreisen setzen wir ein positives Signal für unsere Haushaltskunden, deren Haushaltskasse schon zum Jahresanfang entlastet wird“, sagt Wolf-Kersten Meyer, Vorsitzender der SWP Geschäftsführung. „Als lokaler Energieversorger sind wir bestrebt, Energie zu wirtschaftlichen, verbraucherverträglichen Preisen abzugeben.“

Die Rahmenbedingungen gestalten sich für Energieversorger schwierig: Etwa 52 Prozent des Preises, den die Kunden für Strom zahlen, sind staatliche Steuern, Abgaben und Umlagen. Rund drei Viertel des Strompreises können von den SWP damit faktisch nicht beeinflusst werden.

Trotzdem konnten die SWP aufgrund optimierter Beschaffungsstrategien und weiterer Effizienzmaßnahmen die Gas- und Fernwärmepreise senken und die Strompreise stabil halten. Somit geben die SWP die erneut angestiegenen Umlagen, Steuern und Abgaben nicht an die Kunden weiter. Zudem bieten die SWP Ihren Kunden verschiedene Möglichkeiten, den Strompreis überschaubar zu halten. So profitieren beispielsweise die Kunden im SWP-Treue-Tarif von einem jährlich steigenden Rabatt bis zu 15% – Treue, die sich für die Kunden also lohnt.

Eine Bestätigung des fairen und transparenten Angebots der SWP kam zudem vor kurzem von den Kunden der SWP. Das Statistikportal www.statista.de befragte im Herbst 2015 Stromkunden in Deutschland zur Zufriedenheit mit ihrem Stromversorger. Die Analyse zeigt, dass die Stadtwerke Pforzheim in der Region den Platz 1 in der Kundenzufriedenheit belegen.

„Besonders erfreulich ist für uns, dass viele Befragte die Strompreise und unsere transparente Preisgestaltung gelobt haben“, sagt Wolf-Kersten Meyer, Vorsitzender der SWP Geschäftsführung. „Das heißt, dass unsere Preise im Verbraucherurteil größtenteils Zustimmung finden – eine erfreuliche Bestätigung unserer Preispolitik im Vergleich mit anderen Stromanbietern.“

„Die Ergebnisse der Statista-Umfrage bestätigen uns nicht nur darin, dass unsere Stromtarife den Bedarf an persönlich passenden Wahlmöglichkeiten abdecken“, ergänzt Christian Schneider, Leiter der SWP Hauptabteilung Markt. „Die Befragten haben außerdem die flexiblen Laufzeiten und unsere langfristigen Preisgarantien positiv eingeordnet. Das passt genau zu unserer Strategie, eine Energiepreisgarantie mit flexiblen Laufzeiten von 6 bis 36 Monaten zu kombinieren. Wir werden die guten Ergebnisse der Befragung als weiteren Ansporn nehmen, uns in Sachen Tarif- und Preisgestaltung eng an den Kundenwünschen zu orientieren.“

Das Ergebnis der Umfrage: Top-Stromanbieter in Deutschland nach Kundenbewertung

Robin Saalmüller, Leiter Presse- / Öffentlichkeitsarbeit
Fon (07231) 3971-1040 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Sandweg 22, 75179 Pforzheim | Handelsregister Mannheim, HRA 50 36 09 | USt Id.Nr.: DE 214129630
Um diese Seite als Lesezeichen zu Speichern, drücken Sie Bitte die Tastenkombination STRG + D oder ⌘ + D (Apple OSX). Alternativ können Sie auf die Lesezeichen Schaltfläche, in oder neben der Adresszeile klicken. Hinweis schließen