22.03.2016. Gleich doppelt werden zahlreiche Bürger Tiefenbronns an neue Netze angeschlossen: „Gas und Glas“ von den SWP, das bedeutet, dass Interessierte sich einen Gasanschluss und einen Anschluss ans schnelle Breitbandnetz legen lassen können. Bei einer Veranstaltung in Tiefenbronn-Mühlhausen am 04.04.2016 gibt es Informationen zu Anschlussmöglichkeiten ans Gas- und Glasfasernetz der SWP.

Die Stadtwerke Pforzheim als Gas- und Breitbandnetzversorger bieten in Tiefenbronn zwei unterschiedliche Modelle an. Bei der Verlegung einer Gashausanschlussleitung werden die Leerrohre für das Glasfaserkabel kostenfrei mitverlegt. Die Anschlusskosten für das schnelle Breitbandkabel werden erst dann erhoben, wenn die Anlieger dieses auch tatsächlich nutzen möchten. In einigen Gebieten haben die SWP bereits schnelles Glasfaserkabel verlegt und nutzen auf der „letzten Meile“ die Kupfer-Hausanschlussleitungen der Telekom. Eine Umstellung auf VDSL ist hier heute schon problemlos möglich.

Überschaubare Anschlusskosten

Die Kosten für einen Hausanschluss halten sich im Rahmen: Neben einer Einmal-Investition von 833,00 Euro kommen nur noch 17,85 Euro für jeden Meter dazu, der zwischen der Grundstücksgrenze und dem Haus liegt. Voraussetzung ist, dass bereits ein Anschluss an das SWP-Leerrohrnetz vorhanden ist oder die Breitbandkunden sich gleichzeitig für einen Gasanschluss entscheiden. Wer „nur“ einen Breitbandanschluss beauftragt, bezahlt 1.309,00 Euro einmalig sowie 71,40 Euro für jeden Meter, der zwischen der Grundstücksgrenze und dem Haus liegt.

Sicher verfügbar

Die Grundlage der schnellen Datenverbindung ist das Glasfaser-Telekommunikationskabel der SWP. Schon seit mehr als 15 Jahren setzen die SWP auf Lichtwellenleiter und unterhalten in Pforzheim mehr als 100 km des superschnellen Netzes, Tendenz steigend. Neben hohen Datenraten profitieren Kunden der SWP von einer maximalen Verfügbarkeit des Breitbandnetzes, da die SWP in Pforzheim und Teilen des Enzkreises ein eigenes leistungsfähiges Backbone (MPLS-TP) betreiben, das redundant mit dem Internet verbunden ist.

BWnet als Anbieter schneller Datendienste

Die SWP als Betreiber des Glasfaserkabels arbeiten mit einem Anbieter für schnelle Datendienste zusammen. BWnet versorgt Privatkunden und Kleingewerbe mit passgenauen Produkten für Telefon, Internet und IP-TV. Die Nutzer können zwischen Geschwindigkeiten von 50, 100 und 150 MBit/s Download sowie 10, 15 und bis zu 25 MBit/s Upload wählen. Mit diesen Bandbreiten bauen sich Internetseiten blitzschnell auf, Down- und Uploads funktionieren sehr schnell und auch Internetfernsehen ist ohne jegliche Qualitätseinschränkungen möglich.

Weitere Infos zu den verfügbaren SWP-Hausanschüssen erhalten Sie unter Tel. (07231) 39 71-77 77
Informationen zu den Produkten von BWnet erhalten Sie unter Tel. (0711) 89 47 – 1000 oder www.bw-net.eu

Mehr Informationen über die Gas- und Breitbandmöglichkeiten von den SWP gibt es bei einer Veranstaltung mit der Gemeinde Tiefenbronn in der Würmtalhalle, Lehninger Straße 4, in Tiefenbronn-Mühlhausen am 4. April 2016 um 19:00 Uhr.

Sonja Kirschner, Leiterin Marketing / Unternehmenskommunikation / Gremien
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Sandweg 22, 75179 Pforzheim | Handelsregister Mannheim, HRA 50 36 09 | USt Id.Nr.: DE 214129630
Um diese Seite als Lesezeichen zu Speichern, drücken Sie Bitte die Tastenkombination STRG + D oder ⌘ + D (Apple OSX). Alternativ können Sie auf die Lesezeichen Schaltfläche, in oder neben der Adresszeile klicken. Hinweis schließen