Schnelles Breitbandnetz in Hohenwart

Highspeed surfen! Offizielle Einweihung des TK-Netzes in Hohenwart*

11.04.2016. Am 07.04.2016 wurde das leistungsfähige Telekommunikationsnetz der SWP in Hohenwart offiziell eingeweiht. Das Breitbandnetz von SWP und die Produkte von BWnet sind für viele Bewohner in Hohenwart die einzige Möglichkeit, sich an das schnelle Internet mit Geschwindigkeiten bis 150 Mbit/s im Download und bis zu 25 Mbit/s im Upload anbinden zu lassen. Die SWP füllen hier eine Lücke und gehen mit dem Breitbandkabel teilweise direkt bis zum Haus.

„Wir haben die Möglichkeiten genutzt, die uns durch die Baumaßnahmen im Gas-, Wasser- und Nahwärmebereich geboten wurden, um frühzeitig Glasfaserleitungen in Hohenwart zu verlegen“, sagte SWP Geschäftsführer Thomas Engelhard. „Wo dies zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich war, haben wir zusammen mit BWnet die VDSL-Technik auf das bestehende Netz der Telekom installiert, um auch hier schnelles Internet anbieten zu können.“

„Durch den Ausbau des Glasfaserkabelnetzes versorgt die SWP die Anlieger mit zukunftssicheren Verbindungen“, sagt Stephan Crummenauer, Geschäftsführer der BWnet. „ Wir freuen uns, dass wir dadurch die Möglichkeit haben, Anwohner in den VDSL-Gebieten mit Bandbreiten bis zu 100 MBit/s im Downloadbereich zu versorgen. In den Gebieten mit einem Glasfaser-Hausanschluss sind grundsätzlich alle denkbaren Geschwindigkeiten möglich. Aktuell stehen unseren Kunden Pakete bis zu 150 MBit/s zur Verfügung, in naher Zukunft auch mit bis zu 200 MBit/s.“

Ortsvorsteher Karl Schröck zeigte sich sehr angetan von der Infrastruktur-Erweiterung in Hohenwart: „Ich freue mich, dass durch die Maßnahmen der SWP im Stadtteil Hohenwart die Möglichkeit geschaffen wurde, einen Großteil der Haushalte an das schnelle Internet anzubinden.“ Pforzheims Erster Bürgermeister Roger Heidt ergänzt: „Die Anbindung ans schnelle Netz macht den Pforzheimer Höhenstadtteil noch attraktiver“.

Mit zwei unterschiedlichen Anschlussvarianten gelang den SWP eine schnelle Anbindung vieler Bewohner ans Glasfaser- und VDSL-Netz. Östlich der Landstraße L574 haben die SWP erhebliche Investitionen in die Gas-, Wasser-, Nahwärme- und Glasfasernetze getätigt, sodass viele Kunden hier mit Gasleitungen, Nahwärme und Glasfasernetz versorgt werden können.
Bisher haben die SWP etwa 2.100m Glasfaserkabel in Hohenwart verlegt. So können die Anwohner östlich der Schellbronner Straße einen direkten Glasfaseranschluss der SWP bis ins Gebäude beauftragen und somit die BWnet Produkte mit 150Mbit/s nutzen. Diese Möglichkeit besteht in folgenden Bereichen: Schellbronner Straße, Schönbornstraße, Jägerwiesenweg (teilweise), Eulenweg (teilweise), Waldbronnweg (teilweise), Kreuzwiesenstraße (teilweise), Kastanienallee (teilweise), Hoholzweg, Zipserstraße (teilweise), Im Reisig, Raiffeisenstraße, Bernäckerweg, Ofenäckerweg (teilweise).

Westlich der L574 haben sich die SWP bis zum weiteren Bau des Glasfasernetzes für VDSL als Brückentechnologie entschieden, um den Anwohnern zeitnah eine Versorgung mit schnellem Internet zu ermöglichen.
Im Einzelnen gestaltet sich die Versorgung folgendermaßen:
Die SWP haben drei MultiFunktionsGehäuse entlang der Schellbronner Straße errichtet und direkt an das SWP-Glasfasernetz angebunden, in welchen sich die aktive Technik der BWnet befindet. Zur Bereitstellung der Dienste wird die Kupferleitung sowie der bestehende Hausanschluss der Telekom genutzt. Durch diese Maßnahmen können auch in diesem Bereich Bandbreiten bis zu 100Mbit/s realisiert werden. Westlich der Schellbronner Straße können so etwa 240 Adressen direkt mit VDSL-Anschlüssen der BWnet versorgt werden.
In der Schellbronner Straße selbst überschneiden sich die Netze, so dass dort teilweise beide Anschlussvarianten zur Verfügung stehen.

BWnet als Anbieter schneller Datendienste

Die SWP als Betreiber des Glasfaserkabels arbeiten mit einem Anbieter für schnelle Datendienste zusammen. BWnet versorgt Privatkunden und Kleingewerbe mit passgenauen Produkten für Telefon, Internet und IP-TV. Die Nutzer können zwischen Geschwindigkeiten von 50, 100 und 150 MBit/s Download sowie 10, 15 und bis zu 25 MBit/s Upload wählen. Mit diesen Bandbreiten bauen sich Internetseiten blitzschnell auf, Down- und Uploads funktionieren sehr schnell und auch Internetfernsehen ist möglich.

Weitere Infos zu den verfügbaren SWP-Hausanschüssen gibt es unter der SWP-Telefonnummer (07231) 39 71-77 77
Informationen zu den Produkten von BWnet sind telefonisch und im Internet erhältlich: Tel. (0711) 89 47 – 1000 oder www.bw-net.eu

* Bild v.l.n.r.: Volker Tantow, Kommunalbeauftragter SWP, Wolf-Kersten Meyer, Vorsitzender Geschäftsführer SWP, Thomas Engelhard, Geschäftsführer SWP, Tim Knopp, Erster Kunde im Glasfasernetz Hohenwart, Roger Heidt, Erster Bürgermeister Stadt Pforzheim, Karl Schröck, Ortsvorsteher Hohenwart, Peter Günther, Leiter Hauptabteilung Netz SWP

Robin Saalmüller, Leiter Presse- / Öffentlichkeitsarbeit
Fon (07231) 3971-1040 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Sandweg 22, 75179 Pforzheim | Handelsregister Mannheim, HRA 50 36 09 | USt Id.Nr.: DE 214129630
Um diese Seite als Lesezeichen zu Speichern, drücken Sie Bitte die Tastenkombination STRG + D oder ⌘ + D (Apple OSX). Alternativ können Sie auf die Lesezeichen Schaltfläche, in oder neben der Adresszeile klicken. Hinweis schließen