SWP - Alexander Freygang

Alexander Freygang, Leiter Trinkwasserproduktion bei den SWP, ist mit dem Elektroauto besonders umweltfreundlich zu den Trinkwasserschutzgebieten unterwegs.

12.09.2016. Elektroautos sind mit leistungsstarken Motoren zügig, wendig und sehr geräuscharm unterwegs. Unschlagbarer Vorteil ist der Nutzen für die Umwelt: Dank 100 % Wasserkraftstrom von den SWP stoßen hier aufgeladene E-Autos keinerlei klimaschädliche Emissionen aus und tanken außerdem in Pforzheim kostenlos.

Die Europäische Mobilitätswoche „Mobilität mit Verstand – Wirtschaft mit Gewinn“ weist vom 16. bis 22. September mit Veranstaltungen in vielen europäischen Städten auf die Vorteile der Elektromobilität hin. Nicht nur die Entlastung der Innenstädte von Feinstaub und Kohlendioxid ist dabei die Triebfeder des Handelns, Elektromobilität ist auch ein wichtiger Impulsgeber für die Weiterentwicklung der Automobilbranche. Neuerdings erhalten Käufer von Elektroautos nach Antrag bei der Bafa bis zu 4.000 Euro Umweltbonus für komplett elektrisch angetriebene Autos inklusive Brennstoffzellenfahrzeuge und bis zu 3.000 Euro für so genannte Plug-in-Hybride. Die Bundesregierung will damit der Elektromobilität zum Durchbruch verhelfen und darüber hinaus dazu beitragen, Deutschland als Leitmarkt und Leitanbieter der Elektromobilität zu positionieren.

Voraussetzung für eine Akzeptanz der neuen Technologie ist eine flächendeckende Versorgung mit Ladesäulen, damit elektrisch betriebene Fahrzeuge ihre Batterien wieder mit Energie versorgen können. Mittlerweile gibt es Schnellladesäulen, an denen die Fahrzeuge innerhalb einer halben Stunde bis zu 80 Prozent ihrer Batteriekapazität aufladen können. Die SWP haben schon vor einigen Jahren mit dem Aufbau einer Lade-Infrastruktur begonnen: In vielen Stadtteilen stehen Ladesäulen zur Verfügung.

Beispielsweise in der Nordstadt am Autozentrum Walter und am Hohenwart Forum sorgen jetzt schon Schnellladesäulen für neue Energie. Auch an der Hochschule Pforzheim wird demnächst eine E-Tankstelle eingerichtet. Der Strom für die elektrische Mobilität kommt von den SWP und zu 100 % aus erneuerbaren Energien. Ein Zertifikat des TÜV Süd garantiert die Herkunft des Stroms aus Wasserkraft. Die Fahrzeuge fahren also absolut klimaneutral, da auch bei der Erzeugung des Stroms in den Wasserkraftwerken keine Emissionen anfallen. Ein besonderer Bonus für Fahrer von Elektroautos: Den Strom von der SWP Tanksäule gibt es gratis.

E-Tankstellen der SWP

Sonja Kirschner, Leiterin Marketing / Unternehmenskommunikation / Gremien
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Sandweg 22, 75179 Pforzheim | Handelsregister Mannheim, HRA 50 36 09 | USt Id.Nr.: DE 214129630
Um diese Seite als Lesezeichen zu Speichern, drücken Sie Bitte die Tastenkombination STRG + D oder ⌘ + D (Apple OSX). Alternativ können Sie auf die Lesezeichen Schaltfläche, in oder neben der Adresszeile klicken. Hinweis schließen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr dazu lesen Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz | Hinweis schließen