Roger Heidt ist neuer SWP-Geschäftsführer

29.09.2016. Ab 1. Oktober 2016 übernimmt Roger Heidt den Vorsitz der SWP-Geschäftsführung für den aus Altersgründen ausgeschiedenen Wolf-Kersten Meyer. Der bisherige Erste Bürgermeister Pforzheims gestaltete die Unternehmensentscheidungen und Ziele des Pforzheimer Energie- und Trinkwasserversorgungs­unternehmens bereits seit Oktober 2008 als Vorsitzender des SWP-Aufsichtsrates.

Roger Heidt hatte als Erster Bürgermeister Pforzheims seit 2008 bis Ende August 2016 die Verantwortung für das Dezernat IV mit den Bereichen Sicherheit und Ordnung, Energie und Wasser, Personennahverkehr, technische Dienste und einer Reihe von städtischen Beteiligungen.

Zu den Meilensteinen in der jüngeren Geschichte der SWP, die Roger Heidt mitgestaltet hat, gehört die Gründung einer gemeinsamen Netzgesellschaft von SWP und EnBW im Jahr 2015. Diese Netzgesellschaft verwaltet die Strom- und Gasnetze in den 2011 und 2012 von den SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG gewonnenen bisherigen EnBW-Konzessions­gebieten. Das neue Modell, das vom Aufsichtsrat unter dem Vorsitz von Roger Heidt initiiert wurde, brachte den bis dahin stockenden Prozess der Netzübertragung in Bewegung.

Die Entscheidung zur Versorgung aller SWP-Haushaltskunden in Pforzheim mit Strom aus 100 % Wasserkraft wurde ebenso von ihm begleitet wie die Entscheidung zum Ausbau des Wasserkraftwerks Auerbrücke inklusive einer modernen Fischaufstiegshilfe zur ökologischen Durchgängigkeit des Flusses für Fische. Als Aufsichtsratsvorsitzender setzte er sich außerdem für den Ausbau der Fernwärme in Pforzheim ein. Aktuell bauen die SWP eine neue, hoch moderne Anlage zur Trinkwasseraufbereitung, ein zukunftsweisendes Projekt mit einer Technik, die in Deutschland noch selten angewendet wird. Über Ultrafiltration und Umkehrosmose wird das Wasser von Trübungen und organischen Verbindungen gereinigt, die beim Ausbau der Autobahn A8 möglicherweise in das Brunnenwasser im Bereich der Baustelle gelangen könnten. Dieses Projekt wird Roger Heidt nun in seiner neuen Funktion als Vorsitzender der SWP-Geschäftsführung realisieren.

Roger Heidt will gemeinsam mit seinem Geschäftsführerkollegen, dem Diplom-Kaufmann Thomas Engelhard, trotz schwierigen energiepolitischen Rahmenbedingungen die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der SWP auch für die Zukunft sicherstellen. Der neue Vorsitzende der Geschäftsführung setzt bei der Weiterentwicklung der SWP ganz klar auf den Standort Pforzheim und die Region, will aber gleichzeitig die Aktivitäten der SWP mit dem deutschlandweiten Strom- und Gasvertrieb ausweiten.

Als nächste Projekte nennt Roger Heidt die Digitalisierungsstrategie inklusive eines Datensicherheitsmanagements sowie eine zukunfts­orientierte Organisationsstruktur des mittelständischen Energieversorgers und großen Arbeit- und Auftraggebers in der Region.

Robin Saalmüller, Leiter Presse- / Öffentlichkeitsarbeit
Fon (07231) 3971-1040 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Sandweg 22, 75179 Pforzheim | Handelsregister Mannheim, HRA 50 36 09 | USt Id.Nr.: DE 214129630
Um diese Seite als Lesezeichen zu Speichern, drücken Sie Bitte die Tastenkombination STRG + D oder ⌘ + D (Apple OSX). Alternativ können Sie auf die Lesezeichen Schaltfläche, in oder neben der Adresszeile klicken. Hinweis schließen