Erweiterung der Fernwärmeversorgung in der Nordstadt

20.04.2017. SWP bauen neue Fernwärmeleitungen in der Kronprinzenstraße zwischen Ebersteinstraße und Zähringerallee.

Die SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG beginnen ab dem 24.04.2017 mit dem weiteren Ausbau der Fernwärme- Versorgungsleitungen in der Kronprinzenstraße. Begonnen wird im Kreuzungsbereich zur Ebersteinstraße und endet im Kreuzungsbereich zur Zähringerallee.

Das Bauprojekt ist in 3 Bauabschnitte geteilt:

  • Bauabschnitt 1 der Kronprinzenstraße startet an der Kreuzung zur Ebersteinstraße und geht auf der nördlichen Fahrbahnseite in Richtung Kronprinzenstraße Haus Nr. 10.
  • In Bauabschnitt 2 werden die Fernwärmeleitungen in der Kronprinzenstraße von Haus Nr. 10 bis Hausmitte Nr. 9 verlängert. Hierbei erfolgt bei Haus Nr. 6 eine Querung der Kronprinzenstraße.
  • Bauabschnitt 3 erfolgt von Haus Nr. 9 auf der südlichen Fahrbahnseite der Kronprinzenstraße bis zur Zähringerallee.

Die Abwicklung der Bauabschnitte erfolgt hintereinander, um die Anfahrt zu den Garagen mit gewissen Einschränkungen zu ermöglichen. Die vorhandenen Parkbuchten könnten während der Bauzeit nicht genutzt werden, da diese als Aufstellflächen für mögliche Einsätze der Feuerwehr und Rettungsdienste notwendig sind.

Auf einer Trassenlänge von ca. 150 lfd. m werden neue Fernwärme Kunststoffmantelrohre (KMR) verlegt und diese dienen zum langfristigen Ausbau der Nordstadt mit umweltfreundlicher Fernwärme. Für die drei Bauabschnitte wird mit einer Bauzeit von ca. 14 Wochen gerechnet. Während der Bauzeit ist in den angrenzenden Straßen mit Behinderungen zu rechnen. Für etwaige Unannehmlichkeiten bittet die SWP alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Mit der Baumaßnahme investieren die SWP ca. 220.000 Euro in den langfristen Ausbau der Fernwärmeversorgung und leisten somit einen wichtigen Baustein zur Klimapolitik der Stadt Pforzheim. Fernwärme ist eine wichtige Säule der Klimapolitik in Pforzheim, denn diese Heizart vermeidet viele Einzelfeuerungsanlagen, die weit mehr Emissionen ausstoßen würden. Neben der Luftreinhaltung hat die Fernwärme viele weitere Vorteile für die Nutzer: Fernwärme kommt als fertiges Produkt ins Haus, benötigt weder Kessel, Brenner, Tank noch Schornstein. Auch der Aufwand für Wartung und die Vorfinanzierung der Heizenergie entfallen.

Weitere Infos zum Anschluss an das SWP-Fernwärmenetz unter www.stadtwerke-pforzheim.de/fernwaerme.

 

SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Sandweg 22, 75179 Pforzheim | Handelsregister Mannheim, HRA 50 36 09 | USt Id.Nr.: DE 214129630
Um diese Seite als Lesezeichen zu Speichern, drücken Sie Bitte die Tastenkombination STRG + D oder ⌘ + D (Apple OSX). Alternativ können Sie auf die Lesezeichen Schaltfläche, in oder neben der Adresszeile klicken. Hinweis schließen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr dazu lesen Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz | Hinweis schließen