Was passiert, wenn die Azubis der SWP für einen Woche den Facebook-Account des Unternehmens übernehmen? Vom 15. bis 21. Januar 2018 gibt es spannende und überraschende Einblicke in die SWP-Ausbildungsberufe mit einer Filmpremiere zum Abschluss

Am Anfang stand eine Idee: in einem kurzen Video-Clip sollten die Ausbildungsberufe der SWP auf ansprechende und zielgruppegerechte Art und Weise präsentiert werden. Die Umsetzung hierzu erfolgte dann gemeinsam mit der Filmakademie Ludwigsburg, die schon den Imagefilm für die SWP realisiert hatte. In einem Wettbewerb unter den Studierenden der Akademie machte der Filmemacher Antonio Lenzen das Rennen und überzeugte mit seinem Filmplot: ein junger Skateboardfahrer rollt auf seinem Board durch die SWP und erkundet die unterschiedlichen Ausbildungsstätten. Die Aussage des Videos ist klar: „Bei den SWP gibt es eine tolle Ausbildung in verschiedenen Berufen – checke das mal aus und bewirb Dich!“

In knapp zwei Drehtagen mit zehn Film-Profis spielten die echten Auszubildende der SWP tragende Rollen – und können so die elementaren Botschaften des Clips authentisch wiedergeben. Für alle Beteiligten war das eine außergewöhnliche Erfahrung. Zum Einsatz kommt der Clip nun im Kino und bei Ausbildungsmessen Anfang 2018, bei denen die SWP vor Ort sein wird.

 

Facebook Azubi-Woche im Januar

Bei den Vorbereitungen zum Filmdreh wurde schnell klar, wie abwechslungsreich und vielfältig die Ausbildungsberufe der SWP sind. Dabei wurde die Idee geboren, diese Vielfalt einem breiten Publikum über die Social Media-Kanäle der SWP zu präsentieren. Und deshalb übernehmen die SWP Auszubildenden Anfang Januar 2018 eine Woche lang den Facebook-Account des Unternehmens und berichten von ihrem Alltag. Dabei schildern sie schulische und praktische Aktivitäten, interviewen ihre Ausbilder und stellen ihre Berufe vor. Auch die Teilnahme an der Auszubildendenmesse „Einstieg Beruf“  in Karlsruhe am 20.01.2018 und an der Pforzheimer Ausbildungsmesse „Beruf aktuell“  am 03.02.2018 wird thematisiert. Dort können interessierte Jugendliche und Eltern die SWP-Azubis treffen und persönlich zu ihren Erfahrungen mit der Ausbildung befragen. „Unsere motivierten Auszubildenden und die neuen Kommunikationsformen sind die besten Botschafter für unser Unternehmen und seine Ausbildungen“, sagt Claudia Erhardt, Ausbildungsleiterin bei den SWP.

 

Ausbildungen bei den SWP

Die SWP bilden jedes Jahr junge Menschen in den Berufen Industriekaufmann/-frau, Anlagenmechaniker/-in, Elektroniker/-in für Betriebstechnik und Fachkraft für Wasserversorgungstechnik aus.

Außerdem sind die SWP Partnerunternehmen der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. So können die Praxisphasen für die Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen Innovations- und Energiemanagement und Elektrotechnik mit der Studienrichtung Elektrische Energietechnik bei den SWP absolviert werden.

Egal ob technische oder kaufmännische Richtung, ob Haupt-, Realschule oder Abitur: Die Stadtwerke Pforzheim als großes, bedeutendes Unternehmen bilden junge Menschen sorgfältig und individuell aus und erhielten dafür schon mehrfach das Gütesiegel „1A Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ von der IHK. Die vorbildliche Ausbildungsarbeit und die guten Chancen auf dem Arbeitsmarkt bieten ideale Voraussetzungen für einen Beruf mit Zukunft.

 

Fragen zur Ausbildung, zum Dualen Studium und zu Praktika beantwortet Claudia Erhardt, Tel.: (07231) 3971-2623; E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Facebook-Auftritt der SWP ist auf der Webseite www.stadtwerke-pforzheim.de erreichbar
Der Film ist auf dem Youtube-Kanal der Stadtwerke Pforzheim zu sehen.

Robin Saalmüller, Leiter Presse- / Öffentlichkeitsarbeit
Fon (07231) 3971-1040 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Sandweg 22, 75179 Pforzheim | Handelsregister Mannheim, HRA 50 36 09 | USt Id.Nr.: DE 214129630
Um diese Seite als Lesezeichen zu Speichern, drücken Sie Bitte die Tastenkombination STRG + D oder ⌘ + D (Apple OSX). Alternativ können Sie auf die Lesezeichen Schaltfläche, in oder neben der Adresszeile klicken. Hinweis schließen