Im Rahmen ihrer sozialen Aktivitäten fördern die Stadtwerke Pforzheim Vereine und Organisationen, die sich um Mitmenschen kümmern. In diesem Jahr wurde auch wieder der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst „Sterneninsel“ mit einer Spende der SWP bedacht.

Roger Heidt, Vorsitzender der SWP-Geschäftsführung, übergab am 20.02.2018 einen Spendenscheck über 1.000 Euro an die Sterneninsel-Einsatzleiterin Angelika Miko und die ehrenamtliche Mitarbeiterin Dorothea Grüne. „Sie betreuen in fachlich hervorragender und menschlich vorbildlicher Weise Familien mit schwersterkrankten Kindern oder Jugendlichen und unterstützen auch Familien, bei denen ein Elternteil verstorben ist. Dieses aufopfernde Engagement haupt- und ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möchten wir durch unsere Spende fördern“, sagte Roger Heidt, Vorsitzender der SWP Geschäftsführung.

Angelika Miko bedankte sich herzlich für die Spende. „Die Geldspende ist sehr willkommen. Wir verwenden das Geld beispielsweise für einen Tag, an dem sich Mütter einmal von ihrer schweren Aufgabe, ihr schwersterkranktes Kind zu pflegen, ausruhen können. Außerdem werden Hospizfamilien unterstützt, die sich die Zuzahlungen für teure und notwendige Extras nicht leisten können“, ergänzte Angelika Miko.

 

2018 03 09 08 43 14 IMG 2906 Paint

Robin Saalmüller, Leiter Presse- / Öffentlichkeitsarbeit
Fon (07231) 3971-1040 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Sandweg 22, 75179 Pforzheim | Handelsregister Mannheim, HRA 50 36 09 | USt Id.Nr.: DE 214129630
Um diese Seite als Lesezeichen zu Speichern, drücken Sie Bitte die Tastenkombination STRG + D oder ⌘ + D (Apple OSX). Alternativ können Sie auf die Lesezeichen Schaltfläche, in oder neben der Adresszeile klicken. Hinweis schließen