Created with Sketch.
Created with Sketch. Störungsmeldung

Bei einer Störung im Bereich Strom, Erdgas, Trinkwasser, Fernwärme oder Straßenbeleuchtung erreichen Sie die Stadtwerke Pforzheim jederzeit unter den folgenden Telefonnummern.

 

0800 797 39 38 37

  • 24 Stunden erreichbar
  • Kostenlos aus dem deutschen Festnetz

 

Defekte Straßenbeleuchtungen können Sie problemlos unter folgendem Link melden: www.stoerung24.de

Created with Sketch.
Created with Sketch. Service Hotline

Sie erreichen uns telefonisch über unsere Service-Hotline

 

(07231) 3971-3971

  • montags bis freitags von 07:30 bis 18:00 Uhr
  • kostenlos aus dem deutschen Festnetz

Oder kommen Sie uns direkt im SWP Kundencentrum besuchen:

Öffnungszeiten
Montag08:30 - 17:00 Uhr
Dienstag08:30 - 17:00 Uhr
Mittwoch08:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag08:30 - 18:00 Uhr
Freitag08:30 - 12:30 Uhr

 

Neubärental und Wurmberg

Die SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG erweitern ab Mitte März das bestehende Gasversorgungsnetz in Neubärental und installieren einen Ringschluss auf der Pforzheimer Straße in Wurmberg.

Die Baumaßnahme ist in drei Bauabschnitte unterteilt. Zunächst werden in Neubärental ab Ende KW11 neue Gasleitungen im Bereich Hartheimer Straße Nr. 7-13 verlegt.

Anschließend muss im zweiten Bauabschnitt ein so genannter Ringschluss auf einer Länge von 75 Meter im Bereich Pforzheimer Straße bis Klosterwaldstraße im Ortskern von Wurmberg installiert werden. Der Verkehr wird während der Bauphase über eine Dreiphasen-Ampel geregelt. Dieser Bauabschnitt wird in die Osterferien verlegt um die Verkehrs-behinderungen so gering wie möglich zu halten.

Im letzten Bauabschnitt werden weitere neue Gasversorgungsleitungen in der Hartheimer Straße Nr. 21-25 in Neubärental verlegt.

Die gesamte Baumaßnahme wird ca. 5 Wochen in Anspruch nehmen. Das Investitionsvolumen der SWP liegt bei ca. 80.000 Euro. Ausführende Baufirmen sind die Fa. Bohsung und die Fa. PEKA.

Betroffene Anwohner werden persönlich von den SWP über die Baumaßnahme informiert. Im Bauabschnitt kann es in diesem Zeitraum zu Behinderungen im Straßenverkehr kommen.

Die Stadtwerke Pforzheim bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die erforderlichen Maßnahmen.

Bei Fragen oder Anregungen können Sie gerne Sonja Kirschner kontaktieren.

Created with Sketch.

(07231) 3971-1030

E-Mail: presse@stadtwerke-pforzheim.de