Created with Sketch.
Created with Sketch. Störungsmeldung

Bei einer Störung im Bereich Strom, Erdgas, Trinkwasser, Fernwärme oder Straßenbeleuchtung erreichen Sie die Stadtwerke Pforzheim jederzeit unter den folgenden Telefonnummern.

 

(0800) 7973-9383-7

  • 24 Stunden erreichbar
  • Kostenlos aus dem deutschen Festnetz

 

Defekte Straßenbeleuchtungen können Sie problemlos unter folgendem Link melden: www.stoerung24.de

Created with Sketch.
Created with Sketch. Service Hotline

Sie erreichen uns telefonisch über unsere Service-Hotline

 

(07231) 3971-3971

  • montags bis freitags von 07:30 bis 18:00 Uhr
  • kostenlos aus dem deutschen Festnetz

Oder kommen Sie uns direkt im SWP Kundencentrum besuchen:

Unsere Öffnungszeiten
Montag08:30 Uhr – 17:00 Uhr
Dienstag08:30 Uhr – 17:00 Uhr
Mittwoch08:30 Uhr – 17:00 Uhr
Donnerstag08:30 Uhr – 18:00 Uhr
Freitag08:30 Uhr – 12:30 Uhr

Spatenstich als Auftakt der Baumaßnahmen

15.01.2018. Spatenstich als Auftakt der Baumaßnahmen - Neugestaltung der Pforzheimer Fußgängerzone

Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Stadtwerke Pforzheim (SWP) Roger Heidt, dem Direktor der Wirtschaft und Stadtmarketings Pforzheim (WSP) Oliver Reitz sowie Vertretern der am Bau beteiligten Unternehmen haben Oberbürgermeister Peter Boch und Baubürgermeisterin Sibylle Schüssler am 15. Januar den ersten Spatenstich für die Neugestaltung der Fußgängerzone gesetzt.  Der symbolische Auftakt läutet die Baumaßnahmen ein, mit denen im Laufe des Jahres die Westliche Karl-Friedrich-Straße zwischen Marktplatz und Leopoldstraße saniert und ästhetisch wie funktional entwickelt werden soll.

„Die Stadt Pforzheim möchte in den nächsten Jahren unsere Innenstadt sicht- und spürbar aufwerten. Mit der Umgestaltung der Fußgängerzone, die als zentrale Achse zum Einkaufen und Flanieren eine wesentliche Rolle spielt, setzen wir einen ersten, wichtigen Akzent“, so Oberbürgermeister Peter Boch.

Im Zuge der Baumaßnahme erneuern die SWP bis Mitte des Jahres die Versorgungsleitungen Strom im Mittelspannungsnetz 20 kV sowie im Niederspannungsnetz 0,4 kV. Zusätzlich werden Strom-Hausanschlüsse erneuert, drei Trafostationen auf den neuesten Stand gebracht und Leerrohre für eine künftige LWL-Versorgung verlegt. Die Gesamtinvestitionssumme der SWP liegt bei ca. 215.000 Euro.

Die Einwohner Pforzheims und der Region sollen über verschiedene Aktionen an den Maßnahmen teilhaben und sich über den Fortschritt informieren können. 
Ausgehend von der Barfüßergasse rücken in acht Bauabschnitten zwei Kolonnen in beide Richtungen vor, zunächst auf der nördlichen, später auf der südlichen Straßenseite. Die von der Westlichen Karl-Friedrich-Straße abgehenden Seitenstraßen sind zunächst nicht Teil der Neugestaltung, sollen jedoch in den kommenden Jahren perspektivisch folgen. 
Ziel der Baumaßnahmen ist es, die Westliche Karl-Friedrich-Straße als Fußgängerzone zu entwickeln und das somit Stadtzentrum grundlegend aufzuwerten. Pünktlich zu Weihnachtsmarkt und Weihnachtsgeschäft sollen Anfang November die Arbeiten abgeschlossen sein.

Bei Fragen oder Anregungen können Sie gerne Sonja Kirschner kontaktieren.

Created with Sketch.

(07231) 3971-1030

E-Mail: presse@stadtwerke-pforzheim.de