Created with Sketch.
Created with Sketch. Störungsmeldung

Bei einer Störung im Bereich Strom, Erdgas, Trinkwasser, Fernwärme oder Straßenbeleuchtung erreichen Sie die Stadtwerke Pforzheim jederzeit unter den folgenden Telefonnummern.

 

(0800) 7973-9383-7

  • 24 Stunden erreichbar
  • Kostenlos aus dem deutschen Festnetz

 

Defekte Straßenbeleuchtungen können Sie problemlos unter folgendem Link melden: www.stoerung24.de

Created with Sketch.
Created with Sketch. Service Hotline

Sie erreichen uns telefonisch über unsere Service-Hotline

 

(07231) 3971-3971

  • montags bis freitags von 07:30 bis 18:00 Uhr
  • kostenlos aus dem deutschen Festnetz

Oder kommen Sie uns direkt im SWP Kundencentrum besuchen:

Unsere Öffnungszeiten
Montag08:30 Uhr – 17:00 Uhr
Dienstag08:30 Uhr – 17:00 Uhr
Mittwoch08:30 Uhr – 17:00 Uhr
Donnerstag08:30 Uhr – 18:00 Uhr
Freitag08:30 Uhr – 12:30 Uhr

Häufig gestellte Fragen im Bereich Strom & Gas

Auf dieser Seite haben wir für Sie einige Fragen gesammelt, die uns häufig erreichen. Und geben Ihnen die Antworten!

Wissenswertes um Ihre Energieversorgung

Häufige Fragen

Wo melde ich Störungen?

24-Stunden-Störungshotline: 0800 797 39 38 37 (kostenlos aus dem deutschen Netz). Eine Störung der Straßenbeleuchtung können Sie unter www.stoerung24.de mitteilen.

Wo finde ich ein passendes Angebot für mich?

Hier finden Sie eine detaillierte Übersicht unserer Tarife. Bitte wählen Sie Ihr Produkt aus:

- Strom: www.stadtwerke-pforzheim.de/privatkunden/produkte/strom/

- Erdgas: www.stadtwerke-pforzheim.de/privatkunden/produkte/erdgas/

 

Gerne beraten wir Sie auch persönlich in unserem

Kundencentrum:

Werderstraße 38 in 75173 Pforzheim

oder

Servicepoint:

Pillauer Straße 2 in 75173 Pforzheim

Wie setzt sich der Strompreis zusammen?

Der Strompreis setzt sich grundsätzlich aus drei Bestandteilen zusammen: den Kosten für Beschaffung und Vertrieb, den staatlich regulierten Netzentgelten sowie sonstigen staatlich veranlassten Kosten, z.B. Steuern und Abgaben. Seit der Liberalisierung des Strommarktes 1998 hat sich diese Zusammensetzung drastisch verändert: Der Anteil der staatlich veranlassten Kosten hat sich mehr als verdoppelt. Etwa zwei Drittel des Preises sind so vom Gesetzgeber festgelegt.

 

Alle staatlichen Umlagen und Steuern haben wir hier für Sie zusammengestellt:

 

Bezeichnung

Erklärung

EEG-Umlage

 

§ 60 Erneuerbare-Energien-Gesetz - Die EEG-Umlage fördert die Erzeugung von Strom in Anlagen mit erneuerbaren Energiequellen.

Stromsteuer

Die Stromsteuer (auch „Ökosteuer“) wird auf die Nutzung elektrischer Energie erhoben und direkt an die Finanzbehörde abgeführt.

KWKG-Aufschlag

 

Aufschlag nach § 26 des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes - Die Umlage dient der Erhaltung und Modernisierung von Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen. In diesen Anlagen wird gleichzeitig Wärme und Strom erzeugt. Energie wird dadurch besonders effizient und deshalb auch besonders umweltfreundlich genutzt.

Umlage für abschaltbare Lasten

Die Umlage nach § 18 der „Verordnung über Vereinbarungen zu abschaltbaren Lasten“ dient der Netzstabilität. Große Stromverbraucher sollen bei drohender Überlastung des Stromnetzes kurzfristig ihren Verbrauch reduzieren.

§19 StromNEV - Umlage

Mit der Umlage nach § 19 Strom-Netzentgeltverordnung wird die Entlastung stromintensiver Unternehmen vom Netzentgelt finanziert.

Offshore Umlage

Die Umlage nach § 17 des Energiewirtschaftsgesetzes regelt seit 2013 den finanziellen Ausgleich für die verzögerte Anbindung von Offshore-Windparks (das sind Anlagen, die im Meer installiert werden) an das Stromnetz.

Wie setzt sich der Gaspreis zusammen?

Der Gaspreis setzt sich grundsätzlich aus drei Bestandteilen zusammen: den Kosten für Beschaffung und Vertrieb, den staatlich regulierten Netzentgelten sowie sonstigen staatlich veranlassten Kosten, z.B. Steuern und Abgaben.

Was ist die Grundversorgung?

Bei der Grundversorgung im Bereich Strom handelt es sich um einen Standard-Tarif, mit dem jeder Haushalt automatisch mit Energie versorgt ist. Als Grundversorger gilt nach dem Energiewirtschaftsgesetz § 36 der Energielieferant in einem Netzgebiet, der die meisten Haushaltskunden versorgt.

Wo finde ich meine Vertragsnummer?

Ihre Vertragskontonummer finden Sie auf Ihrer Vertragsbestätigung (8-stellig) oder auf Ihrer aktuellen Rechnung.

Kann eine andere Person meinen Vertrag übernehmen?

Leider ist eine Übernahme einer dritten Person nicht möglich. Ihr Vertrag ist personengebunden. Der alte Vertrag muss zuvor gekündigt werden, bevor ein neuer Vertrag geschlossen werden kann. Einzige Ausnahme stellt die Übernahme des bereits bestehenden Vertrags bei Tod des Ehepartners dar. Hierfür benötigen wir allerdings die Sterbeurkunde und Ihre Daten.

Ich bin umgezogen, was muss ich tun?

Klicken Sie hier und Sie gelangen zu unserem Anmeldeprotokoll. Dieses füllen Sie bitte möglichst vollständig aus.

 

Bitte Beachten Sie Ihre Kündigungsfrist von 14 Tagen vor Beendigung des Vertrages.

 

Jedoch muss eine Anmeldung innerhalb der gesetzlichen Frist von 6 Wochen nach Einzug erfolgen. Sie erhalten dann eine schriftliche Anmeldung für Ihre Unterlagen. Durch die Abfrage beim örtlichen Netzbetreiber kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Ich bin neu eingezogen und habe keinen Strom, was muss ich tun?

Gründe hierfür könnten sein:

 

  1. Ihr Zähler wurde gesperrt. Sollte der Zähler gesperrt sein, hängt eine rote Karte an dem Gerät. Bitte wenden Sie sich in solchen Fällen an einen zertifizierten Elektriker Ihrer Wahl.
  2. Die Sicherungen im Sicherungskasten sind rausgesprungen oder defekt.
  3. Ein örtlich begrenzter Stromausfall.
Ich bin neu eingezogen und habe kein Gas, was muss ich tun?

Gründe hierfür könnten sein:

 

  1. Ihr Zähler wurde gesperrt. Sollte der Zähler gesperrt sein, hängt eine rote Karte an dem Gerät. Bitte wenden Sie sich in solchen Fällen an einen zertifizierten Installateur Ihrer Wahl.
  2. Ihre Wohnung/Ihr Haus wird nicht mit Gas beheizt, sondern durch eine andere Energiequelle.
Ich bin ausgezogen, wie melde ich mich ab?

Klicken Sie hier und Sie gelangen zu unserem Abmeldeprotokoll. Dieses füllen Sie bitte möglichst vollständig aus.

 

Bitte Beachten Sie Ihre Kündigungsfrist von 14 Tagen vor Beendigung des Vertrages.

 

Jedoch muss eine Abmeldung innerhalb der gesetzlichen Frist von 6 Wochen nach Einzug erfolgen. Sie erhalten dann eine schriftliche Anmeldung für Ihre Unterlagen. Durch die Abfrage beim örtlichen Netzbetreiber kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Muss die Mitteilung wegen Umzugs schriftlich erfolgen?

Nein. Wenn Sie Zählerstand und Nachfolger zur Hand haben, können Sie uns auch telefonisch kontaktieren. Oder Sie verwenden einfach unsere Formularvorlage.

Wie ist meine Kündigungsfrist?

Die Kündigungsfrist ist 14 Tage in die Zukunft gerichtet.

Ich wurde auf eine falsche Adresse angemeldet, was kann ich tun?

Leider kann es vorkommen, dass trotz sorgfältiger Prüfung der Daten, Fehler in der Übertragung stattfinden. Bitte teilen Sie uns unverzüglich die korrekten Daten mit.

Ich wurde auf einen falschen Zähler angemeldet, was kann ich tun?

Leider kann es vorkommen, dass trotz sorgfältiger Prüfung der Daten, Fehler in der Übertragung stattfinden. Bitte teilen Sie uns unverzüglich die korrekten Daten mit.

Wie kann ich eine Einzugsermächtigung (SEPA-Mandat) erteilen?

Sie haben folgende Möglichkeiten eine Einzugsermächtigung bei den Stadtwerken Pforzheim zu hinterlegen:

 

  1. Über unser Kontaktformular
  2. Über das Kundenportal
  3. Über den telefonischen Kontakt
Wie kann ich meinen Zählerstand angeben?

Sie haben die Möglichkeit über das Kundenportal Ihre Zählerstände mitzuteilen. Oder Sie füllen gleich unser unser Kontaktformular aus.

Welche Messung erfolgt am Gaszähler?

Der Gasverbrauch wird am Gaszähler in Kubikmetern (m³) gemessen. Danach werden diese in Kilowattstunden umgerechnet.

Warum muss die SWP in Kilowattstunden abrechnen?

Die Energieversorger beziehen ihr Erdgas aus verschiedenen Ländern: Skandinavien, ehemalige GUS - Staaten etc. aber auch aus der Nordsee. Das bedeutet, dass nicht jeder Kubikmeter Erdgas gleichviel Energie, also Wärme enthält. Wobei die Unterschiede nicht groß sind.

Kann ich meinen Nachnamen ändern lassen z. B. durch eine Hochzeit?

Gerne führen wir für Sie die Änderungen Ihrer Stammdaten durch. Hierzu benötigen wir jedoch offizielle Unterlagen. Melden Sie sich im Kundenportal an.

Wie muss ich im Falle eines Todesfalles eines Angehörigen vorgehen?

Ein Sterbefall stellt eine enorme emotionale Belastung für die Hinterbliebenen dar. Um eine reibungslose Abwicklung des Vertragsverhältnisses gewährleisten zu können, teilen Sie uns bitte möglichst zeitnah die Vorkommnisse mit. Um alles für Sie klären zu können, benötigen wir eine Sterbeurkunde und eine Rechnungsanschrift für die Schlussrechnung.

 

Über unsere Formularvorlage können Sie den Vorgang schnell anstoßen. Klicken Sie hierfür bitte hier.

Wozu benötige ich eine Vollmacht?

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) schützt natürliche Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten. Insbesondere wird das Recht auf Schutz personenbezogener Daten unterstützt. Somit unterliegen auch Ihre Daten einem Grundrecht und die SWP Pforzheim ist angehalten, diese zu schützen und nur dem Vertragspartner Auskünfte zu erteilen. Sollten Sie jemand Dritten beauftragen in Ihrem Namen Vertrags Angelegenheiten zu regeln, benötigen wir eine schriftliche Vollmacht von Ihnen.

Wie kann ich eine Vollmacht erteilen?

Gerne können Sie zur Erstellung einer Bevollmächtigung unsere Vorlage verwenden. Klicken Sie hier.

Wie kann ich meine Vollmacht widerrufen?

Bitte lassen Sie uns Ihren Widerruf der Vollmacht schriftlich zukommen. Am besten Sie verwenden unser Kontaktformular.

Wie baut sich meine Stromrechnung auf?

Hier finden Sie bald eine detailierte Beschreibung.

Wie baut sich meine Gasrechnung auf?

Eine Rechnungserklärung mit Begriffsdefinitionen können Sie hier einsehen.

Wann erhalte ich meine Rechnung?

Die Rechnungen werden nach Gebieten bzw. Bezirken aufgeteilt. Hierzu gibt es folgende Stichtagstermine:

Weststadt/ Brötzingen/ Maihälden/Gebiet Kaiser-Friedrich-Straße30.09.
Wallberg/ Wilferdinger Höhe 
Würm/ Hohenwart/ Huchenfeld31.10.
Büchenbronn/ Eutingen/ Mäurach/ Altgefäll/ Hagenschieß 
Oststadt/ Au/ Wartberg30.11.
Nordstadt/ Kutscherweg/ Geigersgrund/ Obsthof31.12.
Rennfeld/ Südweststadt/ Rodgebiet/ Bohrain/ Weiherberg31.01.
Sonnenberg/Sonnenhof/ Dillweissenstein31.03.
Buckenberg/ Haidach/ Südoststadt30.04.
Innenstadt/ Oberes Enztal/ Arlinger/ Neuhausen/ Tiefenbronn/31.05.
Wurmberg 
Gärten/Schächte30.06.
Wie errechnet sich mein Abschlag und kann ich diesen ändern?

Die Höhe Ihres monatlichen Abschlags richtet sich in der Regel nach dem Verbrauch des Vorjahres. Sie können diesen jedoch auch individuell anpassen. Dafür benötigen wir jedoch Ihren aktuellen Zählerstand.

Sie können Ihren Abschlag selbstständig im Kundenportal anpassen. Hierzu müssen Sie sich anmelden.

Wann wird mein Abschlag fällig?

Die Abschläge sind immer am Ende eines Monats fällig und werden rückwirkend für den vorangegangenen Monat erhoben. Eine Änderung des Fälligkeitsdatums ist nicht möglich. Es werden in der Regel 11 Abschläge erhoben.

Kann ich meine Rechnung in Raten abzahlen?

In Ausnahmefällen gewähren wir einen Ratenzahlungsplan. Die Bedingungen hierfür sind:

Ratenzahlungen gewähren wir nur für Gesamtrechnungen (Turnusrechnung) oder Schlussrechnungen:

 

-Anzahlung von ca. 50 % der Rechnungsforderung

-Servicegebühren von 25,00 €

-Maximal 6 Monatsraten möglich

-Selbstständige Überweisung der Rate zur angegebenen Fälligkeit

Wenn Sie die Bedingungen erfüllen können, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Am besten Sie Schreiben uns direkt mit Hilfe unseres Kontaktformulars (hier).

Ich habe eine Mahnung erhalten, was kann ich tun?

In der heutigen schnelllebigen Zeit, kann es schon einmal passieren, dass man eine Zahlung schlichtweg vergisst. Mit unserem Mahnschreiben möchten wir Sie an diese Zahlung erinnern. Folgende Schritte können Ihnen helfen eine Übersicht zu erhalten:

 

  1. Überprüfen Sie die Abbuchungen Ihres Kontos
  2. Schauen Sie in Ihre Unterlagen/Kundenportal
  3. Weisen Sie ggf. den offenen Betrag bei Ihrer Bank an. Bitte beachten Sie eine korrekte Bezeichnung Ihrer Zahlung mit dem Namen des Vertragsinhabers und der entsprechenden Kundennummer. Nur so, ist eine zügige und korrekte Zuordnung gewährleistet.
  4. Überprüfen Sie bei Möglichkeit, ob die Zahlung wirklich durchgeführt wurde (Kontoauszug).
Mein Zählerstand in der Rechnung ist nicht korrekt, was kann ich tun?

Sollten uns keine aktuellen Zählerstände mitgeteilt werden, so wird dieser durch den örtlichen Netzbetreiber anhand der letzten Verbräuche geschätzt. Um dies zu vermeiden, können Sie uns jederzeit Ihren Zählerstand mitteilen.

Hierfür verwenden Sie bitte unser Kontaktformular oder Sie geben die Zählerstände selbstständig in unser Kundenportal ein (hier).

Was sind Grundversorgung und Ersatzversorgung?

Die Bundesnetzagentur hat zu beiden Begriffen eine ausführliche Erklärung auf ihrer Website.

Falls Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht gefunden haben, hilft Ihnen unsere kostenlose Serviceline gerne weiter. Sie erreichen uns unter

Created with Sketch.

(07231) 3971-3971

montags bis freitags von 07:30 bis 18:00 Uhr