Nachhaltige Sicherung der Pforzheimer Trinkwasserversorgung durch das Zusammenlegen zweier Werke

Die Zusammenlegung zweier Pumpwerke an einem Standort zeugt von langfristigem und nachhaltigem Denken! Für eine optimale Trinkwasserversorgung für Pforzheim, den Enzkreis und die Region.

Nachhaltige Sicherung der Pforzheimer Trinkwasserversorgung

Die Wasserwerke Büchenbronn und Huchenfeld im Nagoldtal wurden im März 2012 zusammengelegt. Grund für die Zusammenlegung: An beiden Anlagen waren Erneuerungsarbeiten fällig gewesen. Statt sie einzeln zu modernisieren, entschied man sich bei den SWP für eine langfristig sinnvolle und nachhaltige Alternative der Zusammenlegung an einem Standort. Der Gewinn für unsere Region: Ausgestattet mit neuester Aufbereitungstechnik wird seitdem die Wassergewinnung aus dem angrenzenden Wasserschutzgebiet optimiert. Absoluter Vorteil: Verbesserungen im Bereich Energieeffizienz sowie der Versorgungssicherheit, denn Wasser kann nun besser gefiltert und aus unterschiedlichen Brunnen entnommen werden.

Umbau Wasserwerk Nagoldtal SWP investieren 1 Mio. Euro für eine zukunftssichere Trinkwasserversorgung

Das umgebaute Wasserwerk Nagoldtal versorgt Büchenbronn ab dem 02.Mai 2016 mit weichem Nagold-Trinkwasser. Für die Sanierung der ehemaligen Entsäuerungsanlage Büchenbronn haben die SWP einen Anbau mit einer komplett neuen Filteranlage realisiert, sodass Büchenbronn mit Eigenwasser aus den Nagoldtal-Brunnen versorgt werden kann. In einem zweiten Bauabschnitt wird auch Huchenfeld an das Wasserwerk Nagoldtal angebunden.

Für die Gesamtmaßnahme investieren die SWP rund 1 Million Euro. „Dies ist eine Investition in eine nachhaltige Eigenwasserversorgung der beiden Pforzheimer Stadtteile“, sagte Thomas Engelhard, Geschäftsführer der SWP. Er präsentierte am 12. April 2016 den Ortschaftsräten von Büchenbronn und Huchenfeld den Stand der Umbauarbeiten. Dabei wurde in einem neuen Anbau eine Filteranlage eingebaut, die groß genug dimensioniert ist, um Büchenbronn und später auch Huchenfeld vollständig mit Trinkwasser aus den Nagoldtal-Brunnen der SWP zu versorgen. Das Wasser ist mit 7 ° dH noch weicher als das Bodenseewasser, mit dem die Gemeinden bis zur Inbetriebnahme des Wasserwerks versorgt werden.

Die Sanierung war notwendig, weil sowohl die Elektrotechnik, das Gebäude und die Hydraulik als auch das Absetzbecken und die Rohrleitungen nicht mehr dem Stand der Technik entsprachen. Um eine höhere Versorgungssicherheit und gleichzeitig eine bessere Wirtschaftlichkeit zu erreichen, werden die beiden Aufbereitungsanlagen Büchenbronn und Huchenfeld durch ein einziges Wasserwerk ersetzt.

Nach umfangreichen Beprobungen des geförderten Trinkwassers können die Büchenbronner Bürgerinnen und Bürger nun ab dem 02.Mai 2016 mit weichem Nagoldtal-Wasser versorgt werden. Die genauen Messwerte können nachfolgender Aufstellung entnommen werden.

 

Trinkwasserprüfbericht154 kB

SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Sandweg 22, 75179 Pforzheim | Handelsregister Mannheim, HRA 50 36 09 | USt Id.Nr.: DE 214129630
Um diese Seite als Lesezeichen zu Speichern, drücken Sie Bitte die Tastenkombination STRG + D oder ⌘ + D (Apple OSX). Alternativ können Sie auf die Lesezeichen Schaltfläche, in oder neben der Adresszeile klicken. Hinweis schließen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr dazu lesen Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz | Hinweis schließen