SWP und ihre Beteiligungen auf einen Blick

Heizkraftwerk Pforzheim GmbH (HKW)

Logo HKW

Die Heizkraftwerk Pforzheim GmbH erzeugt in ihren Anlagen Strom und Fernwärme in umwelt- und ressourcenschonender Kraft-Wärme-Kopplung. Die SWP sind alleiniger Abnehmer der Fernwärme und versorgen damit rund 20.000 Haushalte und Betriebe. Darüber hinaus halten sie eine Beteiligung von 60 %.

 

Gasversorgung Pforzheim Land GmbH (GVP)

Logo GVPDie SWP halten 20 % des Stammkapitals der GVP, deren Aufgabe die Versorgung mit der umweltschonenden Energie Erdgas ist. Beliefert werden 11 Gemeinden und 23 Teilgemeinden im Wirtschaftsraum Pforzheim. Seit der Gründung 1995 wurde das Leitungsnetz kontinuierlich ausgebaut. Der Kundenstamm umfasst mittlerweile rund 7.500 Kunden.

 

ebz. Energie- und Bauberatungszentrum Pforzheim/Enzkreis gGmbH

Logo ebz.Das ebz. besteht zu jeweils 50 % aus den SWP und der Kreishandwerkerschaft Pforzheim/Enzkreis. Ziel der gemeinnützigen Gesellschaft ist das Anbieten von kompetenten Informationen aus dem Bereich effizienter Energieanwendungen und energiesparendem Bauen.

 

 

OptiMal GmbH

Ursprünglich gegründet als 100 %-ige Tochtergesellschaft der SWP war die Aufgabe der OptiMal GmbH der Betrieb von Photovoltaikanlagen. Zu Beginn des Jahres wurden diese an die SWP verkauft. Die Gesellschaft übt derzeit keine Geschäftstätigkeit aus.