Kosten sparen: Unsere Energiespar-Tipps.

PC, Drucker, Wäschetrockner, Kaffeemaschine. Alle diese Geräte verbrauchen Strom. Möchten Sie Geld sparen und die Umwelt schonen? Dann stellen Sie jetzt Ihr Nutzerverhalten auf Energieeffizienz um!

Weg mit den Energiefressern!

Vor allem Monitore verbrauchen viel Strom. Tauschen Sie Ihren alten Röhrenmonitor gegen einen TFT-Bildschirm aus und sparen so bis zu 50 Prozent Strom. Von Vorteil: PC Energiemanagement-Systeme sorgen dafür, dass nur die derzeit benutzten Hardware-Komponenten Strom verbrauchen. In den „Energieoptionen“ des Computers kann der User individuell festlegen, wann einzelne Komponenten des Rechners abgeschaltet werden. Aber: Auch Stand-by verbraucht Energie, deshalb ist es besser, den Computer bei Nichtgebrauch herunterzufahren und Geräte wie Scanner, Drucker und USB-Stick komplett vom Netz zu trennen. Dafür gibt es schaltbare Steckerleisten.

Mit dem Wäschetrockner Energie sparen?

Dampfbügeleisen mit mehr als 2000 Watt Anschlussleistung weisen einen recht hohen Energieverbrauch auf. Einmal in der Woche 3 Stunden bügeln, also 150 Stunden im Jahr mal 2000 Watt - macht 300 Kilowattstunden im Jahr und damit etwa 60 Euro. Besser ist da ein energieeffizienter Trockner der Klasse B mit 3,3 kWh Stromverbrauch pro Trockengang verursacht Stromkosten von 34 Euro pro Jahr, wenn er einmal in der Woche läuft (Energieeffizienzklasse C: etwa 36 - 40 Euro). Bei viermal Trocknen kommen schon 136 Euro (Klasse C: 144 - 160 Euro) Stromkosten jährlich zusammen. Ein super-sparsamer Wärmepumpen-Trockner verursacht 18 Euro Stromkosten im Jahr bei einmaligem Trockengang pro Woche. Eine echte Alternative!

Köstlicher Kaffee - Strom sparend zubereitet

Der hohe Energieverbrauch der Kaffeevollautomaten entsteht vor allem durch das Aufheizen und Herunterkühlen des Heizkreislaufs bei jedem Gebrauch. Lösung: Auto-off-Funktion. Diese Abschaltfunktion versetzt das Gerät in einen verbrauchsreduzierten Zustand oder trennt es sogar ganz vom Netz. Energieeffizienz bei der Kaffeezubereitung: Strom sparende Geräte verbrauchen 55 kWh, normale Geräte verbrauchen etwa 170 kWh im Jahr.

Wo verstecken sich Ihre Energiefresser im Alltag? Finden Sie es heraus mit der Energiefresser-App der Stadtwerke Pforzheim auf der SWP-Facebook-Fanpage!

SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Sandweg 22, 75179 Pforzheim | Handelsregister Mannheim, HRA 50 36 09 | USt Id.Nr.: DE 214129630
Um diese Seite als Lesezeichen zu Speichern, drücken Sie Bitte die Tastenkombination STRG + D oder ⌘ + D (Apple OSX). Alternativ können Sie auf die Lesezeichen Schaltfläche, in oder neben der Adresszeile klicken. Hinweis schließen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr dazu lesen Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz | Hinweis schließen