Informationen über die Herkunft und Qualität des Pforzheimer Wassers

Trinkwasser versorgt unseren Körper mit einem gesunden Mix aus Wasser und natürlichen Inhaltsstoffen. Es ist der natürlichste „Mineraldrink“, an den sich unser Stoffwechsel hervorragend angepasst hat. Magnesium und Calcium sind gleichzeitig gesundheitsfördernd aber auch für die Wasserhärte verantwortlich. „Hartes Wasser“ besitzt mehr Mineralstoffe als „Weiches Wasser“. Deshalb ist hartes Wasser sehr gesund. Bei Erhitzung über 60°C gehen Calcium und Magnesium jedoch wasserunlösliche Verbindungen ein, die sich als Kalk in der Waschmaschine, in Töpfen oder der Kaffeemaschine ablagern.

Wir bestimmen Ihre Wasserhärte

Geben Sie Ihre Straße ein:

Härtebereiche (Mai 2007)°dH (Grad Deutscher Härte)
weich< 8,4 °dH
mittel8,4 bis 14 °dH
hart> 14 °dH

Auf einen Blick: Pforzheimer Wasserzonen

Detaillierte Informationen über die Herkunft und Qualität des Pforzheimer Wassers.

trinkwasserzonen-web270x180

 

 

 

 

 

 

SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Sandweg 22, 75179 Pforzheim | Handelsregister Mannheim, HRA 50 36 09 | USt Id.Nr.: DE 214129630
Um diese Seite als Lesezeichen zu Speichern, drücken Sie Bitte die Tastenkombination STRG + D oder ⌘ + D (Apple OSX). Alternativ können Sie auf die Lesezeichen Schaltfläche, in oder neben der Adresszeile klicken. Hinweis schließen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr dazu lesen Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz | Hinweis schließen